zurück zur Übersicht 
Aufruf zur Mitarbeit
Am 11./12. Januar 2016 traf sich das Kernteam von clara.francesco zur weiteren Vorbereitung der Franziskanische Präsenz beim Katholikentag in Leipzig.

Für das Zelt auf der Katholikentagsmeile werden noch Mitarbeitende gesucht. Es wird wie in Regensburg einen Parcours geben, der das Katholikentagsmotto „Seht, da ist der Mensch“ aus franziskanischer Perspektive aufgreift.


Workshops von clara.francesco

Die Franziskanische Familie wird mit 12 Workshops auf dem 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig präsent sein. Eine Auflistung findet sich auf der Unterseite dieser Homepage unter clara.francesco
Daneben werden weitere Schwestern und Brüder in unterschiedlichen Veranstaltungen präsent sein. Eine endgültige Auflistung kann erst mit Erscheinen des endgültigen Programmhefts erfolgen.

Zelt auf Katholikentagsmeile

Das Zelt auf der Katholikentagsmeile wird unter dem Motto „Augenblick mal!“ zum Verweilen einladen. Vier Augen-Blicke werden das Motto des Katholikentags aus franziskanischer Perspektive beleuchten: Angesehen sein – Ausgesetzt sein – Berührt sein – Gesandt sein.
Neben dem Parcours aus vier Stationen wird es wieder das klassische Angebot zum Tauschnitzen geben.

Anmeldung zur Mitarbeit

Für die Mitarbeit haben sich bereits rund 40 Schwestern und Brüder angemeldet. Wer noch Interesse hat, kann sich bis Mitte Februar unter kontakt@clara-francesco.de melden. Bei einer Anmeldung über clara.francesco ergibt sich ein gemeinsames Quartier für alle Mitarbeitenden in einer Schule. Eine Extraanmeldung beim Katholikentag ist nicht erforderlich.

Nächste Kernteamsitzung

Das Kernteam trifft sich zu einer letzten Vorbereitungssitzung am 07./.08. März 2016. Danach erhalten alle Mitarbeitenden die benötigten Informationen.

Br. Stefan Federbusch


Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36