Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_16_minoriten-minis-treffen [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_16_minoriten-minis-treffen [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​Kloster Schwarzenberg erneut Gastgeber des Minoriten-Minis-Treffen</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​Kloster Schwarzenberg erneut Gastgeber des Minoriten-Minis-Treffen</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Zum sechsten Mal hatten die Franziskanerminoriten vom 06.-08. Mai 2016 zu einem Minoriten-Ministrantentreffen eingeladen. Es fand im Kloster Schwarzenberg statt. Die Minis besch&​auml;​ftigten sich dabei in kreativer Weise mit dem Thema Barmherzigkeit und trafen eine Fl&​uuml;​chtlingsfamilie. H&​ouml;​hepunkt war ein Bunter Abend und der Gottesdienst in der Wallfahrtskirche.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Zum sechsten Mal hatten die Franziskanerminoriten vom 06.-08. Mai 2016 zu einem Minoriten-Ministrantentreffen eingeladen. Es fand im Kloster Schwarzenberg statt. Die Minis besch&​auml;​ftigten sich dabei in kreativer Weise mit dem Thema Barmherzigkeit und trafen eine Fl&​uuml;​chtlingsfamilie. H&​ouml;​hepunkt war ein Bunter Abend und der Gottesdienst in der Wallfahrtskirche.</​div>​
Zeile 7: Zeile 7:
 <div class="​normaler_text">​Ein imposantes Bild bot sich am vergangenen Sonntag im Kloster Schwarzenberg,​ als rund 80 Messdiener beim Gottesdienst in ihren Gew&​auml;​ndern in die Wallfahrtskirche einzogen. <br /> <div class="​normaler_text">​Ein imposantes Bild bot sich am vergangenen Sonntag im Kloster Schwarzenberg,​ als rund 80 Messdiener beim Gottesdienst in ihren Gew&​auml;​ndern in die Wallfahrtskirche einzogen. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9603.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9603.gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Zum Minoriten-Ministranten-Treffen hatten die Franziskaner-Minoriten zum sechsten Mal eingeladen, so dass sich Kinder und Jugendliche von Oberbayern bis zum Ruhrgebiet zu diesem Wochenende der Begegnung trafen. Voll war die Kirche auch wegen der j&​auml;​hrlichen Dekanatswallfahrt zum Kloster Schwarzenberg,​ die in diesem Jahr mit dem Ministrantentreffen zusammenfiel. <br /> Zum Minoriten-Ministranten-Treffen hatten die Franziskaner-Minoriten zum sechsten Mal eingeladen, so dass sich Kinder und Jugendliche von Oberbayern bis zum Ruhrgebiet zu diesem Wochenende der Begegnung trafen. Voll war die Kirche auch wegen der j&​auml;​hrlichen Dekanatswallfahrt zum Kloster Schwarzenberg,​ die in diesem Jahr mit dem Ministrantentreffen zusammenfiel. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9571-gr.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9571-gr.gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Unter dem Thema &​bdquo;​barmherzig&​ldquo;​ studierten die Jugendlichen kleine Theaterst&​uuml;​cke anhand biblischer Geschichten ein, besch&​auml;​ftigten sich mit den Werken der Barmherzigkeit,​ gestalteten Collagen aus Zeitungsartikeln,​ die Barmherzigkeit in irgendeiner Weise thematisierten,​ und trafen auf eine Fl&​uuml;​chtlingsfamilie. <br /> Unter dem Thema &​bdquo;​barmherzig&​ldquo;​ studierten die Jugendlichen kleine Theaterst&​uuml;​cke anhand biblischer Geschichten ein, besch&​auml;​ftigten sich mit den Werken der Barmherzigkeit,​ gestalteten Collagen aus Zeitungsartikeln,​ die Barmherzigkeit in irgendeiner Weise thematisierten,​ und trafen auf eine Fl&​uuml;​chtlingsfamilie. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9563-(Medium).gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9563-(Medium).gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 &​bdquo;​Barmherzigkeit hei&​szlig;​t dann zum Beispiel auch, mit offenem Herzen Fl&​uuml;​chtlingen zu begegnen&​ldquo;,​ erkl&​auml;​rt die 9-j&​auml;​hrige Iljana aus Gelsenkirchen. &​bdquo;​Und wenn man genau hinschaut, dann gibt es ganz viele Artikel in der Zeitung, die von barmherzigen Menschen berichten&​ldquo;,​ erg&​auml;​nzt Josef aus Bergen im Chiemgau. <br /> &​bdquo;​Barmherzigkeit hei&​szlig;​t dann zum Beispiel auch, mit offenem Herzen Fl&​uuml;​chtlingen zu begegnen&​ldquo;,​ erkl&​auml;​rt die 9-j&​auml;​hrige Iljana aus Gelsenkirchen. &​bdquo;​Und wenn man genau hinschaut, dann gibt es ganz viele Artikel in der Zeitung, die von barmherzigen Menschen berichten&​ldquo;,​ erg&​auml;​nzt Josef aus Bergen im Chiemgau. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9572-(Medium).gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9572-(Medium).gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Beim Bunten Abend traten in verschiedenen Spielen die Kinder und Jugendlichen mit viel Begeisterung und unter gro&​szlig;​er Lautst&​auml;​rke gegeneinander an. Auch wenn dort nur eine Gruppe den ersten Platz erreichen konnte, st&​ouml;​rte das die anderen Jugendlichen wenig. <br /> Beim Bunten Abend traten in verschiedenen Spielen die Kinder und Jugendlichen mit viel Begeisterung und unter gro&​szlig;​er Lautst&​auml;​rke gegeneinander an. Auch wenn dort nur eine Gruppe den ersten Platz erreichen konnte, st&​ouml;​rte das die anderen Jugendlichen wenig. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9586.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​IMGP9586.gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Hauptsache, sie gewannen in der Mittagspause gegen die Franziskanerbr&​uuml;​der beim Fu&​szlig;​ballspiel. <br /> Hauptsache, sie gewannen in der Mittagspause gegen die Franziskanerbr&​uuml;​der beim Fu&​szlig;​ballspiel. <br />
Zeile 30: Zeile 30:
 <​strong><​br /> <​strong><​br />
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​
 </​strong></​html>​ </​strong></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36