Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_16_franziskaner-provinzkapitel2016 [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_16_franziskaner-provinzkapitel2016 [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​Mit Bodenhaftung schweben</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Vom 16.-21. Mai 2016 tagte in Hofheim das Provinzkapitel der Deutschen Franziskanerprovinz. Neben dem Bericht des Provinzialministers und der Neuwahl der Definitoren ging es um Schwerpunktsetzungen f&​uuml;​r das n&​auml;​chste Triennium.<​br /> +
-<br /> +
-Spirituelle Elemente f&​uuml;​r die 53 Kapitulare waren au&​szlig;​er den klassischen Elementen wie Eucharistiefeier und Stundengebet ein Bibliolog sowie t&​auml;​gliche Impulse &​bdquo;​zu Atem kommen&​ldquo;​.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​strong><​font color="#​993300">​Schatztruhe</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Zur Er&​ouml;​ffnung des Kapitels stand eine Schatzkiste in der Kapelle. Sie war zum Jahr der Orden durch die Konvente gewandert und mit dem gef&​uuml;​llt worden, was die Br&​uuml;​der als Schatz ihrer Lebensform und als Sch&​auml;​tze ihrer Gemeinschaft ansehen. <br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Bericht des Provinzialministers</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Auf diese Sch&​auml;​tze nahm auch der Bericht des <font color="#​FF6600">​Provinzialministers Cornelius Bohl</​font>​ Bezug und auf die verschiedensten Aussagen der Br&​uuml;​der w&​auml;​hrend seiner Visitation zur Situation der Provinz. Als Neuerung waren auch Nichtkapitulare zu diesem Teil der Vorstellung und der Aussprache des Kapitels eingeladen, was von rund 25 Br&​uuml;​dern wahrgenommen wurde. <br /> +
-In thematischen Gespr&​auml;​chsgruppen wurden die vom Provinzial benannten Eindr&​uuml;​cke vertieft und diskutiert.<​br /> +
-<br /> +
-<img width="​400"​ height="​618"​ src="/​seiten/​userfiles/​FranziskanerPK2016.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<font size="​1">​[Fotonachweis:​ Br. Natanael Ganter]<​br /> +
-</​font><​br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Open Space</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Weitere Themen ergaben sich durch die Methode des Open Space, in dem Anliegen der Kapitulare gesammelt, geb&​uuml;​ndelt,​ diskutiert und vorangebracht wurden. Neben den Antr&​auml;​gen bilden sie die Grundlage f&​uuml;​r die Arbeit der neuen Provinzleitung. ​ <br /> +
-Themen, die die Br&​uuml;​der und die Provinz besch&​auml;​ftigen,​ sind unter anderem: <br /> +
-&​bull;​ Das Provinzgef&​uuml;​hl:​ Wo stehen wir sechs Jahre nach der Provinzvereinigung der ehemaligen vier deutschen Provinzen, was ist unsere Vision? <br /> +
-&​bull;​ Kommunikation und Leitung: Stimmen die Strukturen? <br /> +
-&​bull;​ Spiritualit&​auml;​t:​ Was macht uns zu einer geistlichen Gemeinschaft?​ <br /> +
-&​bull;​ Franziskanisches Charisma: Wie leben wir als Mindere Br&​uuml;​der?​ <br /> +
-&​bull;​ Ordensleben der Zukunft: Woher kommt Erneuerung? <br /> +
-&​bull;​ Strukturfragen:​ Wie sieht die Provinz in 10 Jahren aus? <br /> +
-&​bull;​ Berufungspastoral:​ Wie k&​ouml;​nnen wir Glauben und Berufung weitergeben?​ <br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Neue Provinzleitung</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-F&​uuml;​r die neue Provinzleitung stand &​bdquo;​nur&​ldquo;​ die Neuwahl der Definitoren an. Die Amtszeiten von <font color="#​FF6600">​Provinzialminister Cornelius Bohl</​font>​ und <font color="#​FF6600">​Provinzialvikar Franz-Josef Kr&​ouml;​ger </​font>​gehen noch drei Jahre. Zu Definitoren wurden f&​uuml;​r das kommende Triennium gew&​auml;​hlt:​ <font color="#​FF6600">​Br. Thomas Abrell</​font>​ (Ohrbeck),<​font color="#​FF6600">​ Br. Michael Blasek</​font>​ (Gro&​szlig;​krotzenburg),​ <font color="#​FF6600">​Br. Markus Fuhrmann</​font>​ (K&​ouml;​ln) und <font color="#​FF6600">​Br. Frank Hartmann</​font>​ (Mannheim). ​ <br /> +
-<br /> +
-<img width="​400"​ height="​200"​ src="/​seiten/​userfiles/​Franziskaner-PL2016.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<font size="​1">​Die neue Leitung der Deutschen Franziskanerprovinz (v.l.n.r.): Bruder Thomas Abrell (Bildungsreferent in Haus Ohrbeck), Bruder Michael Blasek (Schulseelsorger am Franziskanergymnasium Kreuzburg, Gro&​szlig;​krotzenburg),​ Provinzvikar Franz Josef Kr&​ouml;​ger (&​Ouml;​konom der Provinz in M&​uuml;​nchen),​ Provinzialminister Cornelius Bohl (M&​uuml;​nchen),​ Bruder Markus Fuhrmann (Obdachlosenseelsorger in K&​ouml;​ln),​ Bruder Frank Hartmann (Pfarrer in Mannheim) [Foto: Br. Natanael Ganter]</​font><​br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300"><​strong>​Zusammenarbeit mit &​quot;​Laien&​quot;</​strong><​br /> +
-</​font><​br /> +
-Die mittlerweile stattgefundenen Ver&​auml;​nderungen wurden deutlich in einem Podiumsgespr&​auml;​ch mit leitenden Angestellten unserer Provinz. In verschiedenen Einrichtungen liegt die Leitung mittlerweile in den H&​auml;​nden von &​bdquo;​Laien&​ldquo;​. Wie bunt die T&​auml;​tigkeitsfelder sind, l&​auml;​sst sich aus den vertretenen vier Einrichtungen sehen: der Schulleiter des Franziskanergymnasiums Gro&​szlig;​krotzenburg,​ der Leiter der Suppenk&​uuml;​che in Berlin-Pankow,​ die Leiterin der Klosterbetriebe Gmbh Kreuzberg / Engelberg sowie der Leiter des Meditationshauses Dietfurt. <br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Spirituelle Elemente</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-In den spirituellen Elementen wurde eine gute Spannung deutlich: im <font color="#​993300">​Bibliolog</​font>​ unter der Leitung von <font color="#​FF6600">​Dietmar Fischenich</​font>​ ging es um das Unterwegssein des Volkes Israel in der W&​uuml;​ste und somit das Unterwegssein der Provinz. In den Einstiegsimpulsen am Nachmittag griff <font color="#​FF6600">​Franz Richardt ofm</​font>​ die aktuelle Initiative des Bistums Osnabr&​uuml;​ck auf und schenkte den Kapitularen Momente des Innehaltens und &​bdquo;<​font color="#​993300">​zu Atem kommens</​font>&​ldquo;​. <br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Kirchenkabarett</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Impulse von ungew&​ouml;​hnlicher Seite gab es beim Kirchenkabarett mit <font color="#​993300">​Stefan Herok</​font>​. So hatte er extra f&​uuml;​r das Provinzkapitel eine Ordenshymne geschrieben,​ in der es u.a. hei&​szlig;​t:​ &​bdquo;​Ich bin Franziskaner,​ ich bin Ordensmann, auf dass man unsre Art von Christsein sp&​uuml;​ren kann! Ein bisschen Leucht-Kirch-Turm,​ aber aus Fleisch und Blut! Als Orden in der Welt &ndash; tun wir der Kirche gut?... Der Kirche zur Freude, dem H&​ouml;​chsten zur Ehr dem alten und dem neuen Franziskus stets hinterher, weil der Pfingstgeist in freier Bewegung euch h&​auml;​lt. So seid ihr und bleibt weiter ein Segen der Welt!&​ldquo;​ Und ein anderes Lied endete mit der Aufforderung:​ &​bdquo;​Macht aufmerksam, das braucht die Welt, zeigt, wie man einfach lebt! Sch&​ouml;​n,​ wenn ihr daf&​uuml;​r Beispiel gebt, wie man mit Bodenhaftung schwebt!&​ldquo;​ <br /> +
-<br /> +
-Die kommenden drei Jahre werden zeigen, inwieweit es gelingt, mit Bodenhaftung zu schweben und Leucht-Kirch-Turm zu sein&​hellip;​ <br /> +
-<br /> +
-Br. Stefan Federbusch</​div>​ +
-<​strong><​br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​ +
-</​strong></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36