Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_15_siegerkoeder [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_15_siegerkoeder [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​90. Geburtstag von Sieger K&​ouml;​der</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Am 3. Januar 2015 wurde der K&​uuml;​nstler und Malerpfarrer Sieger K&​ouml;​der 90. Jahre alt. Er ist einer der bekanntesten religi&​ouml;​sen Maler der Gegenwart. <br /> +
-<br /> +
-Er hat auch zahlreiche &​bdquo;​franziskanische&​ldquo;​ Werke geschaffen, darunter die bekannten Darstellungen des Weihnachtsgeschehens in Greccio sowie zum Sonnengesang. Da der malende Geistliche schwer erkrankt ist, fanden keine Feierlichkeiten statt. <br /> +
-Ihm zu Ehren gibt es verschiedene Ausstellungen. <br /> +
-<br /> +
-Die kommende Ausgabe der Zeitschrift FRANZISKANER wird seine franziskanischen Werke vorstellen.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​strong><​font color="#​993300">​Ein malender Geistlicher <br /> +
-Zum 90. Geburtstag des schw&​auml;​bischen K&​uuml;​nstlers und Priesters Sieger K&​ouml;​der </​font></​strong><​br /> +
-<font color="#​993300">​Sein k&​uuml;​nstlerisches Werk ist tief vom Glauben gepr&​auml;​gt - Sieger K&​ouml;​der ist eben zugleich Geistlicher und Maler. Nun wird der Schwabe 90 Jahre alt. </​font><​br /> +
-<br /> +
-Ellwangen Ein Leben im Spagat: Dass der K&​uuml;​nstler Sieger K&​ouml;​der als Malerpriester bezeichnet wird, charakterisiert ihn als Menschen, der ganz besonders f&​uuml;​r das spannungsreiche Verh&​auml;​ltnis zwischen Kirche und Kunst steht. Denn Kernst&​uuml;​ck des Schaffens des katholischen Priesters, der heute 90 Jahre alt wird, war und ist die Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift. F&​uuml;​r ihn stellen Kunst und Religion keine Gegens&​auml;​tze dar. Er will &​quot;​mit Bildern predigen&​quot;​. Der im schw&​auml;​bischen Wasseralfingen geborene Bauernsohn schuf f&​uuml;​r viele Kirchen gro&​szlig;​formatige Altarbilder. <br /> +
-<br /> +
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​SK-9.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<font size="​1">​Besuch im Atelier w&​auml;​hrend der INFAG-Studienreise 2012 <br /> +
-(Foto: Br. Stefan Federbusch)</​font><​br /> +
-<br /> +
-K&​ouml;​der verwendet bekannte Motive, aber b&​uuml;​rstet sie gegen den Strich: Er zeichnet den Apostel Paulus, der sich als &​quot;​Narren um Christi willen&​quot;​ bezeichnete,​ als Clown. Und statt des Jesuskindes malt er eine aufgeschlagene Bibel in der Krippe. Nicht wenige Motive sind fester Bestandteil in Schulb&​uuml;​chern. Bei aller Bescheidenheit nennt er f&​uuml;​r sein k&​uuml;​nstlerisches Wirken gro&​szlig;​e Vorbilder. Er orientiert sich an Picasso, Goya, Chagall oder El Greco. <br /> +
-Zun&​auml;​chst war er Kunsterzieher und Englischlehrer,​ mit 40 entschloss er sich zum Theologiestudium und empfing 1971 die Priesterweihe. Zu seinen Professoren geh&​ouml;​rten so unterschiedliche Denker wie Hans K&​uuml;​ng und der sp&​auml;​tere Papst Benedikt XVI. &​quot;​Professor Ratzinger hat mir ausreichende Dogmatikkenntnisse bescheinigt&​quot;,​ erz&​auml;​hlt er und zitiert einen Begriff des Lehrers, &​quot;​das sich st&​auml;​ndig perpetuierende Pfingsten&​quot;​. Nach der Wahl zum Kirchenoberhaupt schickte K&​ouml;​der dem alten Lehrer ein Bild zum Pfingstmotiv nach Rom. <br /> +
-<br /> +
-Als bekannteste Werke K&​ouml;​ders gelten die &​quot;​T&​uuml;​binger Bibel&​quot;​ von 1967 und das Bild &​quot;​Das Mahl mit den S&​uuml;​ndern&​quot;,​ das seit 1973 in der Villa San Pastore der Jesuiten bei Rom zu sehen ist. 1996 machte ihn die Gestaltung des Misereor-Hungertuchs bekannt. Auf dem Hohenberg im Ostalbkreis schuf K&​ouml;​der rund um die Jakobuskirche Ausschm&​uuml;​ckungen zum Motiv des Pilgerns und des Jakobswegs. <br /> +
-<br /> +
-Die Kirche verlieh dem humorvollen Geistlichen 1985 den Ehrentitel Monsignore. Bis zum Alter von 70 Jahren wirke er als Gemeindepfarrer. Heute wohnt K&​ouml;​der in einem Altenheim der Anna-Schwestern in Ellwangen. <br /> +
-Genau dort wurde 2011 ein Museum mit 60 seiner Werke er&​ouml;​ffnet. Hinter dem Museum steht die 2009 gegr&​uuml;​ndete &​quot;​Sieger-K&​ouml;​der-Stiftung Kunst und Bibel&​quot;​. Sie versteht die Schau als &​quot;​Angebot,​ anhand der farbenfrohen Bildwerke die biblische Botschaft zu erschlie&​szlig;​en und sich davon inspirieren zu lassen&​quot;​. In Rosenberg gibt es zudem das Sieger K&​ouml;​der Zentrum. K&​ouml;​der selbst nennt sich altmodisch. &​quot;​Auf meinen Bildern kann man erkennen, was sie zeigen sollen. Das ist bei modernen Bildern oft schwierig.&​quot;​ F&​uuml;​r ihn ist Malen ein Mittel der Verk&​uuml;​ndigung. &​quot;​Ich male nicht zur Selbstverwirklichung und nie f&​uuml;​r mich selber.&​quot;​ Schon als F&​uuml;​nfj&​auml;​hriger zeichnete er daheim den Nazarenerkreuzweg aus der Pfarrkirche nach. Immer wieder. &​quot;​Ich war entt&​auml;​uscht von dem Ergebnis. Aber dieser Kreuzweg ist mir ein Leben lang nachgegangen.&​quot;​ Und die Bibel blieb Quelle seines Wirkens. K&​ouml;​der vergleicht sich mit einem kleinen Propheten, &​quot;​der halt nicht sprechen kann, sondern malen kann&​quot;​. Vielleicht sei das, was er mache, &​quot;​ja eine moderne biblia pauperum, eine Armenbibel&​quot;​. <br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.neckar-chronik.de/​Home/​nachrichten_artikel,​-Zum-90-Geburtstag-des-schwaebischen-Kuenstlers-und-Priesters-Sieger-Koeder-_arid,​286154.html ">​www.neckar-chronik.de<​br /> +
-</​a><​br /> +
-<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​SK-11(1).gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<font size="​1">​Weihnachtsgem&​auml;​lde Greccio in der Franziskuskapelle im Kinderdorf Marienpflege ​  ​(Foto:​ Br. Stefan Federbusch)</​font><​br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Sieger K&​ouml;​der in Wasseralfingen - Zum 90. Geburtstag</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Fr&​uuml;​hjahr bis Herbst 2015 </​font><​br /> +
-<br /> +
-Ein au&​szlig;​ergew&​ouml;​hnliches Kunstereignis wird zu Ehren des gro&​szlig;​en Wasseralfinger K&​uuml;​nstlers an seinem Geburtsort pr&​auml;​sentiert. In der Galerie im B&​uuml;​rgerhaus sind &​uuml;​ber 100 Kunstwerke des gro&​szlig;​en schw&​auml;​bischen K&​uuml;​nstlers und Menschen zu bewundern, besonders noch nie zu sehende Fr&​uuml;​hwerke. ​  Doch nicht nur eine Galerieausstellung erwartet Sie. Im Freien, auf dem Sieger-K&​ouml;​der-Weg werden au&​szlig;​ergew&​ouml;​hnliche Kunstwerke von 15 K&​uuml;​nstlern zu sehen sein. Unter dem Titel &​ldquo;​Dabei kann man an jenes denken&​ldquo;,​ Vincent van Gogh hat ihn gepr&​auml;​gt,​ werden Sie Skulpturen, Gro&​szlig;​fotografien,​ Installationen und Lichtkunst erleben. Und nicht genug damit: Dieser Kunstpfad wird auch noch zum Besinnungsweg. Zitate aus der Literatur, Religion und Philosophie ergeben eine besondere Symbiose, einen Erfahrungsraum der K&​uuml;​nste und Religion. Dieser Erfahrungsraum,​ dazu geh&​ouml;​ren ja auch noch die am Weg liegenden Kirchen, die Stephanuskirche,​ die Schlosskapelle und das &​ldquo;​Alte Kirchle&​ldquo;,​ die Stephanuskapelle,​ stellt sicherlich auch landesweit eine au&​szlig;​ergew&​ouml;​hnliche Attraktion dar. Nutzen Sie das Gesamtpaket,​ ein spannender, besonderer Kunstgenuss ist garantiert. ​ <br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.aalen-wasseralfingen.de/​sieger-koeder-in-wasseralfingen-zum-90-geburtstag.54853.267.htm ">​www.aalen-wasseralfingen.de<​br /> +
-</​a><​br /> +
-<img width="​400"​ height="​289"​ src="/​seiten/​userfiles/​SK-12(2).gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<font size="​1">​Franz von Assisi tanzt mit Frau Armut in der Hl. Geist Kirche Ellwangen ​ (Foto: Br. Stefan Federbusch)</​font><​br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Zwei Ausstellungen zu K&​ouml;​ders 90. Geburtstag <br /> +
-</​font></​strong><​font color="#​993300">​Er&​ouml;​ffnung am Samstag, 3. Januar, um 11.30 und um 16 Uhr &ndash; B&​uuml;​cher &​uuml;​ber den Malerpfarrer </​font><​br /> +
-<br /> +
-Rosenberg ij Zum 90. Geburtstag von Pfarrer Sieger K&​ouml;​der werden am Samstag, 3. Januar, in Rosenberg zwei Ausstellungen er&​ouml;​ffnet,​ um 11.30 Uhr im Sieger-K&​ouml;​der-Zentrum und um 16 Uhr in der Galerie und Museum Altes Rathaus im in Rosenberg Die Ausstellung &​bdquo;​Ein Osterweg&​ldquo;​ im Sieger-K&​ouml;​der-Zentrum zeigt Bleistiftzeichnungen von Sieger K&​ouml;​der zum neuen Buch seines Freundes Pater Theo Schmidkonz, SJ, &​bdquo;​Osterweg &ndash; Ein Weg der Hoffnung und des Lebens in 14 Stationen&​ldquo;​. Die Leiterin des Schwabenverlags,​ Gertrud Widmann, wird das neue Buch der &​Ouml;​ffentlichkeit vorstellen. <br /> +
-<br /> +
-Dar&​uuml;​ber hinaus pr&​auml;​sentiert die Gemeinde Rosenberg die dritte Brosch&​uuml;​re aus der Edition des Sieger-K&​ouml;​der-Zentrums mit dem Titel &​bdquo;​Eine T&​uuml;​binger Bibel entsteht in M&​uuml;​nchen&​ldquo;​. Es ist der &​uuml;​berarbeitete Text der aufr&​uuml;​ttelnden Rede von Theo Schmidkonz, die er bei der Er&​ouml;​ffnung des Zentrums im Juni 2011 gehalten hat. <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Wandbild in der Virngrundhalle </​font><​br /> +
-Anschlie&​szlig;​end bittet die Gemeinde Rosenberg in die Virngrundhalle,​ wo das neue Wandbild zur Geschichte von Rosenberg, das nach einer Idee von Sieger K&​ouml;​der entstanden ist, von seinen Malern erl&​auml;​utert wird. <br /> +
-Am Nachmittag um 16 Uhr stehen in der Galerie im Alten Rathaus Bilder, Zeichnungen und weitere Arbeiten von Sieger K&​ouml;​der im Mittelpunkt. 90 Exponate des Malerpfarrers,​ die alle im Besitz von B&​uuml;​rgerinnen und B&​uuml;​rgern aus Rosenberg sind, haben die aktiven Senioren zusammengetragen. Darunter befinden sich zahlreiche Bilder, die noch nie in der &​Ouml;​ffentlichkeit gezeigt wurden.<​br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.schwaebische.de/​region_artikel,​-Zwei-Ausstellungen-zu-Koeders-90-_arid,​10148783_toid,​297.html ">​www.schwaebische.de ​ </​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36