Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_15_frajuwa2015 [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_15_frajuwa2015 [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​FraJuWa in NRW</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​FraJuWa in NRW</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Die Br&​uuml;​der des Teams &​bdquo;​Jugend- und Berufungspastoral&​ldquo;​ der Minoriten luden vom 09.-11. Oktober 2015 zur traditionellen Franziskanischen Jugendwallfahrt ein. Gastgeber waren diesmal der Konvent und die Gemeinde St. Josef in Gelsenkirchen.<​br /> <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Die Br&​uuml;​der des Teams &​bdquo;​Jugend- und Berufungspastoral&​ldquo;​ der Minoriten luden vom 09.-11. Oktober 2015 zur traditionellen Franziskanischen Jugendwallfahrt ein. Gastgeber waren diesmal der Konvent und die Gemeinde St. Josef in Gelsenkirchen.<​br />
Zeile 11: Zeile 11:
 Unmittelbar vor dem Provinzkapitel und am Wochenende nach dem Franziskusfest luden die Br&​uuml;​der des Teams &​bdquo;​Jugend- und Berufungspastoral&​ldquo;​ vom 09.-11. Oktober 2015 zur traditionellen Franziskanischen Jugendwallfahrt ein.<br /> Unmittelbar vor dem Provinzkapitel und am Wochenende nach dem Franziskusfest luden die Br&​uuml;​der des Teams &​bdquo;​Jugend- und Berufungspastoral&​ldquo;​ vom 09.-11. Oktober 2015 zur traditionellen Franziskanischen Jugendwallfahrt ein.<br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-7-gr.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-7-gr.gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Gastgeber waren diesmal der Konvent und die Gemeinde St. Josef in Gelsenkirchen. Rund 50 Jugendliche aus verschiedenen Konventen in Deutschland nahmen den Weg auf sich f&​uuml;​r ein Wochenende der Begegnung und des franziskanischen Miteinanders. <br /> Gastgeber waren diesmal der Konvent und die Gemeinde St. Josef in Gelsenkirchen. Rund 50 Jugendliche aus verschiedenen Konventen in Deutschland nahmen den Weg auf sich f&​uuml;​r ein Wochenende der Begegnung und des franziskanischen Miteinanders. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​598" ​src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-5.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-5.gif"​ alt="" height="​598"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Nach der Vigil am ersten Abend, vorbereitet durch die Schwarzenberger Br&​uuml;​der <font color="#​FF6600">​Steffen Behr</​font>,​ <font color="#​FF6600">​Andreas Murk</​font>​ und <font color="#​FF6600">​Mateusz Kotyło</​font>,​ machte <font color="#​FF6600">​Br. Konrad Schlattmann</​font>​ am Samstagvormittag die Teilnehmer mit dem diesj&​auml;​hrigen Thema der FraJuWa vertraut: den jungen polnischen Br&​uuml;​dern unseres Ordens Michał und Zbiegniew, die 1991 in Peru von der Terrororganisation &​bdquo;​Leuchtender Pfad&​ldquo;​ umgebracht wurden und im kommenden Dezember in der peruanischen Di&​ouml;​zese Chimbote als M&​auml;​rtyrer seliggesprochen werden. ​ <br /> Nach der Vigil am ersten Abend, vorbereitet durch die Schwarzenberger Br&​uuml;​der <font color="#​FF6600">​Steffen Behr</​font>,​ <font color="#​FF6600">​Andreas Murk</​font>​ und <font color="#​FF6600">​Mateusz Kotyło</​font>,​ machte <font color="#​FF6600">​Br. Konrad Schlattmann</​font>​ am Samstagvormittag die Teilnehmer mit dem diesj&​auml;​hrigen Thema der FraJuWa vertraut: den jungen polnischen Br&​uuml;​dern unseres Ordens Michał und Zbiegniew, die 1991 in Peru von der Terrororganisation &​bdquo;​Leuchtender Pfad&​ldquo;​ umgebracht wurden und im kommenden Dezember in der peruanischen Di&​ouml;​zese Chimbote als M&​auml;​rtyrer seliggesprochen werden. ​ <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-2.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-2.gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 So standen die verschiedenen kreativen Workshops unter anderen unter dem thematischen Schwerpunkten &​bdquo;​Glaube und Zweifel&​ldquo;,​ &​bdquo;​Mut und Angst&​ldquo;​ und &​bdquo;​Gewalt und Frieden&​ldquo;​. <br /> So standen die verschiedenen kreativen Workshops unter anderen unter dem thematischen Schwerpunkten &​bdquo;​Glaube und Zweifel&​ldquo;,​ &​bdquo;​Mut und Angst&​ldquo;​ und &​bdquo;​Gewalt und Frieden&​ldquo;​. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-3.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-3.gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Ein Ausflug am Nachmittag f&​uuml;​hrte die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Gasometer Oberhausen, wo sie ein wenig mit dem Strukturwandel des Ruhrgebiets in Ber&​uuml;​hrung kamen. <br /> Ein Ausflug am Nachmittag f&​uuml;​hrte die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Gasometer Oberhausen, wo sie ein wenig mit dem Strukturwandel des Ruhrgebiets in Ber&​uuml;​hrung kamen. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​268" ​src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-4.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Minoriten-Frajuwa-2015-4.gif"​ alt="" height="​268"​ width="​400" /><br />
 <br /> <br />
 Auch wenn die verschiedenen Spiele des von <font color="#​FF6600">​Br. Martin Koch</​font>​ moderierten Bunten Abends, die mehrere Br&​uuml;​der durch kleine Videofilme vorzumachen versuchten, etwas anspruchsvoll waren, tr&​uuml;​bte das die ausgelassene Stimmung nicht. <br /> Auch wenn die verschiedenen Spiele des von <font color="#​FF6600">​Br. Martin Koch</​font>​ moderierten Bunten Abends, die mehrere Br&​uuml;​der durch kleine Videofilme vorzumachen versuchten, etwas anspruchsvoll waren, tr&​uuml;​bte das die ausgelassene Stimmung nicht. <br />
Zeile 36: Zeile 36:
 <​strong>​ <br /> <​strong>​ <br />
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​
 </​strong></​html>​ </​strong></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36