Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_15_enzyklikalaudatosi [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_15_enzyklikalaudatosi [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​Laudato si &ndash; &​Uuml;​ber die Sorge f&​uuml;​r das gemeinsame Haus</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​Laudato si &ndash; &​Uuml;​ber die Sorge f&​uuml;​r das gemeinsame Haus</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Papst Franziskus hat seine Enzyklika zum Thema Umwelt mit den Worten des Sonnengesangs des hl. Franziskus betitelt. In ihr nennt der Papst Franz von Assisi als Vorbild f&​uuml;​r die Achtsamkeit gegen&​uuml;​ber dem Schwachen und f&​uuml;​r eine froh und authentisch gelebte ganzheitliche &​Ouml;​kologie.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Papst Franziskus hat seine Enzyklika zum Thema Umwelt mit den Worten des Sonnengesangs des hl. Franziskus betitelt. In ihr nennt der Papst Franz von Assisi als Vorbild f&​uuml;​r die Achtsamkeit gegen&​uuml;​ber dem Schwachen und f&​uuml;​r eine froh und authentisch gelebte ganzheitliche &​Ouml;​kologie.</​div>​
Zeile 9: Zeile 9:
 Die Enzyklika beginnt mit den Worten: <br /> Die Enzyklika beginnt mit den Worten: <br />
 <br /> <br />
-<img width="​150"​ height="​148" class="​bild_links"​ alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Franziskus-Bacabal(2).gif"​ />1. &​ldquo;​Laudato si&​rsquo;,​ mi&​rsquo;​ Signore &ndash; Gelobt seist du, mein Herr&​rdquo;,​ sang der <font color="#​FF6600">​heilige Franziskus von Assisi</​font>​. In diesem sch&​ouml;​nen Lobgesang erinnerte er uns daran, dass unser gemeinsames Haus wie eine Schwester ist, mit der wir das Leben teilen, und wie eine sch&​ouml;​ne Mutter, die uns in ihre Arme schlie&​szlig;​t:​ &​ldquo;​Gelobt seist du, mein Herr, durch unsere Schwester, Mutter Erde, die uns erh&​auml;​lt und lenkt und vielf&​auml;​ltige Fr&​uuml;​chte hervorbringt und bunte Blumen und Kr&​auml;​uter.&​rdquo;​ <br />+<img width="​150"​ height="​148"​ src="/​seiten/​userfiles/​Franziskus-Bacabal(2).gif" alt=""​ class="​bild_links" />1. &​ldquo;​Laudato si&​rsquo;,​ mi&​rsquo;​ Signore &ndash; Gelobt seist du, mein Herr&​rdquo;,​ sang der <font color="#​FF6600">​heilige Franziskus von Assisi</​font>​. In diesem sch&​ouml;​nen Lobgesang erinnerte er uns daran, dass unser gemeinsames Haus wie eine Schwester ist, mit der wir das Leben teilen, und wie eine sch&​ouml;​ne Mutter, die uns in ihre Arme schlie&​szlig;​t:​ &​ldquo;​Gelobt seist du, mein Herr, durch unsere Schwester, Mutter Erde, die uns erh&​auml;​lt und lenkt und vielf&​auml;​ltige Fr&​uuml;​chte hervorbringt und bunte Blumen und Kr&​auml;​uter.&​rdquo;​ <br />
 <br /> <br />
 Der Papst bezieht sich dann auf Franziskus selber als Patron des Umweltschutzes:<​br /> Der Papst bezieht sich dann auf Franziskus selber als Patron des Umweltschutzes:<​br />
Zeile 43: Zeile 43:
 239. F&​uuml;​r die Christen f&​uuml;​hrt der Glaube an den einen Gott, der trinitarische Communio ist, zu dem Gedanken, dass die gesamte Wirklichkeit in ihrem Innern eine eigentlich trinitarische Pr&​auml;​gung besitzt. Der <font color="#​FF6600">​heilige Bonaventura</​font>​ ging so weit zu sagen, dass der Mensch vor der S&​uuml;​nde entdecken konnte, wie jedes Gesch&​ouml;​pf &​bdquo;​bezeugt,​ dass Gott dreifaltig ist&​ldquo;​. Den Abglanz der Dreifaltigkeit konnte man in der Natur erkennen, &​bdquo;​als dieses Buch dem Menschen nicht undurchschaubar war und das Auge des Menschen sich nicht eingetr&​uuml;​bt hatte&​ldquo;​. Der heilige Franziskaner lehrt uns, dass jedes Gesch&​ouml;​pf eine typisch trinitarische Struktur in sich tr&​auml;​gt,​ die so real ist, dass sie spontan betrachtet werden k&​ouml;​nnte,​ wenn der Blick des Menschen nicht begrenzt, getr&​uuml;​bt und schwach w&​auml;​re. So weist er uns auf die Herausforderung hin, zu versuchen, die Wirklichkeit unter trinitarischem Gesichtspunkt zu entschl&​uuml;​sseln.<​br /> 239. F&​uuml;​r die Christen f&​uuml;​hrt der Glaube an den einen Gott, der trinitarische Communio ist, zu dem Gedanken, dass die gesamte Wirklichkeit in ihrem Innern eine eigentlich trinitarische Pr&​auml;​gung besitzt. Der <font color="#​FF6600">​heilige Bonaventura</​font>​ ging so weit zu sagen, dass der Mensch vor der S&​uuml;​nde entdecken konnte, wie jedes Gesch&​ouml;​pf &​bdquo;​bezeugt,​ dass Gott dreifaltig ist&​ldquo;​. Den Abglanz der Dreifaltigkeit konnte man in der Natur erkennen, &​bdquo;​als dieses Buch dem Menschen nicht undurchschaubar war und das Auge des Menschen sich nicht eingetr&​uuml;​bt hatte&​ldquo;​. Der heilige Franziskaner lehrt uns, dass jedes Gesch&​ouml;​pf eine typisch trinitarische Struktur in sich tr&​auml;​gt,​ die so real ist, dass sie spontan betrachtet werden k&​ouml;​nnte,​ wenn der Blick des Menschen nicht begrenzt, getr&​uuml;​bt und schwach w&​auml;​re. So weist er uns auf die Herausforderung hin, zu versuchen, die Wirklichkeit unter trinitarischem Gesichtspunkt zu entschl&​uuml;​sseln.<​br />
 <br /> <br />
-Die gesamte Enzyklika ist nachzulesen unter: ​www.<br />+Die gesamte Enzyklika ist nachzulesen unter: ​http://<​a href="​http://​w2.vatican.va/​content/​francesco/​de/​encyclicals/​documents/​papa-francesco_20150524_enciclica-laudato-si.html ">​w2.vatican.va/​content/​francesco/​de/​encyclicals/​documents/​papa-francesco_20150524_enciclica-laudato-si.html </a><br />
 <br /> <br />
 +Eine Inhaltsangabe und Zusammenfassung findet sich unter:<​br />
 +<a href="​http://​www.dbk.de/​fileadmin/​redaktion/​diverse_downloads/​presse_2015/​2015-Enzyklika-Laudato-si-Inhaltsangabe.pdf ">​www.dbk.de</​a><​br />
 <br /> <br />
 <​strong><​font color="#​993300">​HINTERGRUND:​ FRANZISKANISCHES SCH&​Ouml;​PFUNGSVERST&​Auml;​NDNIS<​br /> <​strong><​font color="#​993300">​HINTERGRUND:​ FRANZISKANISCHES SCH&​Ouml;​PFUNGSVERST&​Auml;​NDNIS<​br />
Zeile 79: Zeile 81:
 <​strong>​ <br /> <​strong>​ <br />
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​
 </​strong></​html>​ </​strong></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36