Dies ist eine alte Version des Dokuments!



  zurück zur Übersicht 
Regionalvorstand DLB tagte in Waldbreitbach
Zu seiner dritten Sitzung der Amtsperiode traf sich der INFAG-Regionalvorstand DLB am 24./25. Juni 2014 in Waldbreitbach. Ein Schwerpunkt der Arbeit bildete die Vorbereitung der Werkstatt: Zukunft Orden.
Außerdem standen eine Reflexion des Katholikentages auf dem Programm, das Projekt Gemeinsame Ausbildung, das Treffen der Verantwortlichen Assoziierter Gemeinschaften, das Jahr der Orden 2015 sowie die Gestaltung der INFAG-Nachrichten.


Bericht vom Katholikentag

Die Franziskanische Familie war mit rund 70 Schwestern und Brüdern beim 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg vertreten. Über die Netzwerkinitiative clara.francesco wurden die verschiedenen Aktivitäten koordiniert und vorbereitet. Zentrale gemeinsame Aktion war die Präsenz auf der Katholikentagsmeile. Das Zelt war mit einem Stationenweg zum Sonnengesang des hl. Franziskus gestaltet und fand großen Zuspruch. Ebenso waren die angebotenen Workshops gut besucht. Ein ausführlicher Artikel und Bildbericht findet sich unter den Aktuellmeldungen.


Der INFAG-Regionalvorstand DLB (v.l.n.r.):
Sr. Christina Mülling, Gisela Fleckenstein, Sr. Pernela Schirmer, Sr. Isabel Westphalen, Sr. Evamaria Durchholz, Br. Stefan Federbusch


Bericht der Geschäftsführung

Sr. Christina Mülling berichtete über die Situation in der Geschäftsstelle sowie über die Veranstaltungen, die seit der letzten Sitzung stattgefunden haben.

Werkstatt: Zukunft Orden

Die Werkstatt: Zukunft Orden wird mit 38 Schwestern und Brüdern vom 11.-13. Juli 2014 in Hofheim stattfinden. Sie widmet sich der Frage, wie Franziskanische Spiritualität auf Zukunft hin gelebt werden kann und in welchen Formen dies erfolgen wird. Dies betrifft sowohl Ordenschristen als auch Nichtordensleute. Die Werkstatt wird von den Mitgliedern des Regionalvorstands durchgeführt und wurde dementsprechend durchgeplant.
Einen Einblick in Franziskanisches Leben in Deutschland außerhalb der Ordensgemeinschaften bietet die Ausgabe 2/2014 der Zeitschrift FRANZISKANER.

Projekt Gemeinsame Ausbildung

Am 23. Juni 2014 fand in Würzburg ein weiteres Treffen statt von 20 Vertreterinnen interessierter Gemeinschaften, einen Teil der Grundausbildung gemeinsam zu gestalten, um den teilnehmenden Schwestern eine andere Form von Gemeinschaftserfahrung zu ermöglichen. Die gemeinsame Zeit während des Noviziats wird in einem ersten Durchgang von Juni bis September 2015 im Katharinenkloster in Münster gestaltet. Aktuell ist mit 8-10 Novizinnen zu rechnen. Derzeit im Klärungsprozess sind die personelle Begleitung während dieser Zeit sowie die Finanzierung. Eine Projektgruppe wird das genaue Konzept ausarbeiten. Es ist sehr erfreulich, dass dieses Projekt einer interkongrega-tionalen franziskanischen Zusammenarbeit konkrete Formen annimmt.

Treffen Assoziierter Gemeinschaften

Nach 2012 gibt es die Gelegenheit für Verantwortliche von Assoziierten Gemeinschaften zu einem Austausch- und Begegnungstreffen. Es findet voraussichtlich statt am 22. Oktober 2014 in Hofheim [Terminänderung!].
Eine Ausschreibung erfolgt.

Jahr der Orden

Papst Franziskus hat 2015 zum Jahr der Orden ausgerufen. Vom 14.-17. Mai 2015 wird es ein großes Treffen von Ordensleuten in Berlin geben. Ziel ist zum einen der Besuch an diversen „Andersorten“, an denen Ordensleute arbeiten, zum Anderen die Präsenz in der Gesellschaft zu verdeutlichen. Die teilnehmenden Schwestern und Brüder werden bei Privatleuten wohnen, um auf diese Weise in Kontakt mit der Berliner Bevölkerung zu kommen. Eine Ausschreibung erfolgt in Kürze.
Ebenfalls im Kontext des Jahres der Orden findet nach dessen Abschluss vom 26. bis 28. Februar 2016 ein "Symposium Ordenstheologie statt", das sich aus wissenschaftlicher Perspektive mit Fragen des Ordenslebens und der (post-)modernen Kultur beschäftigen wird. Veranstalter ist die "Arbeitsgruppe Ordenstheologie" der DOK. Mögliche Akzente der INFAG zum Jahr der Orden wurden angedacht, aber noch nicht beschlossen. Zunächst sollen weitere Informationen abgewartet werden.

INFAG-NACHRICHTEN

Die nächsten Ausgaben der INFAG-NACHRICHTEN wurden in den Blick genommen und geplant. Die Ausgabe 2-2014 erscheint in wenigen Tagen.

Ökumenische Versammlung

Br. Stefan Federbusch berichtete von der Ökumenischen Versammlung, die vom 30. April bis 04. Mai 2014 in Mainz stattgefunden hat. Ein Bericht findet sich unter den Aktuellmeldungen.

Begegnung

Am Abend gab es Gelegenheit zur Begegnung mit den Waldbreitbacher Franziskanerinnen.

Nächste Sitzung

Der Regionalvorstand für Deutschland – Luxemburg – Belgien trifft sich zu seiner nächsten Sitzung am 13. November 2014 in Würzburg.

Br. Stefan Federbusch


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:23