Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_14_katholikentag2014 [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_14_katholikentag2014 [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​Franziskanischer Br&​uuml;​ckenbau</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​Franziskanischer Br&​uuml;​ckenbau</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Unz&​auml;​hlige Br&​uuml;​cken bauen konnten die rund 70 franziskanischen Schwestern und Br&​uuml;​der,​ die sich beim 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg bei der Netzwerkinitiative clara.francesco engagierten. Ein Parcour zum Sonnengesang des hl. Franziskus lockte auf der Katholikentagsmeile zahlreiche Besucher an.<br /> <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Unz&​auml;​hlige Br&​uuml;​cken bauen konnten die rund 70 franziskanischen Schwestern und Br&​uuml;​der,​ die sich beim 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg bei der Netzwerkinitiative clara.francesco engagierten. Ein Parcour zum Sonnengesang des hl. Franziskus lockte auf der Katholikentagsmeile zahlreiche Besucher an.<br />
Zeile 8: Zeile 8:
 <div class="​normaler_text">​Er begann zun&​auml;​chst feucht und regnerisch, der <​strong><​font color="#​993300">​99. Deutsche Katholikentag vom 28. Mai bis 01. Juni 2014 in Regensburg</​font></​strong>​. Die rund 70 Schwestern und Br&​uuml;​der der Franziskanischen Familie lie&​szlig;​en sich dadurch nicht schrecken und begannen mit einem gemeinsamen Gottesdienst ihren Einsatz auf der Kirchenmeile und bei verschiedenen Veranstaltungen. ​ <br /> <div class="​normaler_text">​Er begann zun&​auml;​chst feucht und regnerisch, der <​strong><​font color="#​993300">​99. Deutsche Katholikentag vom 28. Mai bis 01. Juni 2014 in Regensburg</​font></​strong>​. Die rund 70 Schwestern und Br&​uuml;​der der Franziskanischen Familie lie&​szlig;​en sich dadurch nicht schrecken und begannen mit einem gemeinsamen Gottesdienst ihren Einsatz auf der Kirchenmeile und bei verschiedenen Veranstaltungen. ​ <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-23.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-23.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Trotz Regen in der Vorfreude auf den Einsatz: Die Schwestern und Br&​uuml;​der vom Team clara.francesco </​font><​br /> <font size="​1">​Trotz Regen in der Vorfreude auf den Einsatz: Die Schwestern und Br&​uuml;​der vom Team clara.francesco </​font><​br />
 <br /> <br />
 Unter dem Katholikentagsmotto &​bdquo;​Mit Christus Br&​uuml;​cken bauen&​ldquo;​ lud <font color="#​FF6600">​Br. Stefan Federbusch</​font>​ als Zelebrant dazu ein, w&​auml;​hrend der Tage viele Br&​uuml;​cken untereinander und zu den Menschen zu bauen.Wie das gehen kann, erl&​auml;​uterte das <font color="#​993300">​Kernteam von clara.francesco</​font>,​ das den Einsatz organisatorisch und inhaltlich vorbereitet hatte. <br /> Unter dem Katholikentagsmotto &​bdquo;​Mit Christus Br&​uuml;​cken bauen&​ldquo;​ lud <font color="#​FF6600">​Br. Stefan Federbusch</​font>​ als Zelebrant dazu ein, w&​auml;​hrend der Tage viele Br&​uuml;​cken untereinander und zu den Menschen zu bauen.Wie das gehen kann, erl&​auml;​uterte das <font color="#​993300">​Kernteam von clara.francesco</​font>,​ das den Einsatz organisatorisch und inhaltlich vorbereitet hatte. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-22.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-22.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Das Kernteam von clara.francesco:​ Daniel Korten, Sr. Susanna Stader, Br. Stefan Federbusch, Sr. Chiara-Maria Stock, ​ Br. Igor Hollmann, Michaela Arndt, Sr. Gertrud Smitmans </​font><​br /> <font size="​1">​Das Kernteam von clara.francesco:​ Daniel Korten, Sr. Susanna Stader, Br. Stefan Federbusch, Sr. Chiara-Maria Stock, ​ Br. Igor Hollmann, Michaela Arndt, Sr. Gertrud Smitmans </​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 19: Zeile 19:
 In vier Stationen konnte das Anliegen von Franziskus sinnentr&​auml;​chtig und leibhaftig erfahren werden. <br /> In vier Stationen konnte das Anliegen von Franziskus sinnentr&​auml;​chtig und leibhaftig erfahren werden. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-19.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-19.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Bei der ersten Station waren die Teilnehmenden eingeladen, sich in die <​strong><​font color="#​993300">​Sch&​ouml;​pfung</​font></​strong>​ zu stellen und Mutter Erde und die Pflanzen, Br. Feuer und Br. Wind wahrzunehmen. ​ <br /> Bei der ersten Station waren die Teilnehmenden eingeladen, sich in die <​strong><​font color="#​993300">​Sch&​ouml;​pfung</​font></​strong>​ zu stellen und Mutter Erde und die Pflanzen, Br. Feuer und Br. Wind wahrzunehmen. ​ <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-16.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-16.gif"​ /><br />
 <font size="​1">​Erste Station: Sch&​ouml;​pfung</​font><​br /> <font size="​1">​Erste Station: Sch&​ouml;​pfung</​font><​br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-20.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-20.gif"​ /><br />
 <font size="​1">​Mich in die Sch&​ouml;​pfung stellen - als Teil meiner Mitwelt</​font><​br /> <font size="​1">​Mich in die Sch&​ouml;​pfung stellen - als Teil meiner Mitwelt</​font><​br />
 <br /> <br />
 Aus dem <font color="#​993300">​Brunnen</​font>​ und der Quelle des Lebens konnten sie ein St&​uuml;​ckchen Stoff nehmen, in das ein <font color="#​993300">​Zitat der hl. Klara</​font>​ eingen&​auml;​ht war. <br /> Aus dem <font color="#​993300">​Brunnen</​font>​ und der Quelle des Lebens konnten sie ein St&​uuml;​ckchen Stoff nehmen, in das ein <font color="#​993300">​Zitat der hl. Klara</​font>​ eingen&​auml;​ht war. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-14.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-14.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Klara-Brunnen:​ Quelle des Lebens</​font><​br /> <font size="​1">​Klara-Brunnen:​ Quelle des Lebens</​font><​br />
 <br /> <br />
 Die zweite Station &ndash; die <​strong><​font color="#​993300">​Dunkelkammer</​font></​strong>​ &ndash; symbolisierte zugleich die Nacht als auch die pers&​ouml;​nliche Dunkelheit von Krankheit und Leid. <br /> Die zweite Station &ndash; die <​strong><​font color="#​993300">​Dunkelkammer</​font></​strong>​ &ndash; symbolisierte zugleich die Nacht als auch die pers&​ouml;​nliche Dunkelheit von Krankheit und Leid. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-15.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-15.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Zweite Station: Dunkelkammer</​font><​br /> <font size="​1">​Zweite Station: Dunkelkammer</​font><​br />
 <br /> <br />
 Dort herausgetreten,​ erlebte die/der Gehende in der dritten Station eine &​Uuml;​berraschung:​ dem <​strong><​font color="#​993300">​Kind in der Krippe</​font></​strong>​. Gott antwortet auf das Dunkel mit der Menschwerdung. F&​uuml;​r Franziskus war die Inkarnation Gottes das Fest der Feste. Gott, der sich klein macht und Mensch wird. <br /> Dort herausgetreten,​ erlebte die/der Gehende in der dritten Station eine &​Uuml;​berraschung:​ dem <​strong><​font color="#​993300">​Kind in der Krippe</​font></​strong>​. Gott antwortet auf das Dunkel mit der Menschwerdung. F&​uuml;​r Franziskus war die Inkarnation Gottes das Fest der Feste. Gott, der sich klein macht und Mensch wird. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-13.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-13.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Weil ich von Gott angenommen bin, kann ich in den Spiegel schauen als seine geliebte Tochter, sein geliebter Sohn; als sein <font color="#​993300">​Ebenbild</​font>​. <br /> Weil ich von Gott angenommen bin, kann ich in den Spiegel schauen als seine geliebte Tochter, sein geliebter Sohn; als sein <font color="#​993300">​Ebenbild</​font>​. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-12.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-12.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Ein Plakat daneben bot Gelegenheit zu notieren, wer oder was Gott f&​uuml;​r mich ist. <br /> Ein Plakat daneben bot Gelegenheit zu notieren, wer oder was Gott f&​uuml;​r mich ist. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-17.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-17.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Durch Tuchstreifen mit <font color="#​993300">​Gedanken zur Menschwerdung</​font>​ f&​uuml;​hrte der Weg zur vierten Station, zum <​strong><​font color="#​993300">​Frieden</​font></​strong>​. Vers&​ouml;​hnt mit und durch Gott, vers&​ouml;​hnt mit mir selbst kann ich Frieden stiften. <br /> Durch Tuchstreifen mit <font color="#​993300">​Gedanken zur Menschwerdung</​font>​ f&​uuml;​hrte der Weg zur vierten Station, zum <​strong><​font color="#​993300">​Frieden</​font></​strong>​. Vers&​ouml;​hnt mit und durch Gott, vers&​ouml;​hnt mit mir selbst kann ich Frieden stiften. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-11.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-11.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 <font color="#​993300">​Zitate von Papst Franziskus</​font>​ inspirierten,​ selbst einen Gedanken des Friedens aufzuschreiben und mit ins Friedensnetz einzukn&​uuml;​pfen. <br /> <font color="#​993300">​Zitate von Papst Franziskus</​font>​ inspirierten,​ selbst einen Gedanken des Friedens aufzuschreiben und mit ins Friedensnetz einzukn&​uuml;​pfen. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-18.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-18.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Papstzitate zum Thema Frieden</​font><​br /> <font size="​1">​Papstzitate zum Thema Frieden</​font><​br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-10.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-10.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Ein Friedensnetz entsteht<​br /> <font size="​1">​Ein Friedensnetz entsteht<​br />
 </​font><​br /> </​font><​br />
 Zur Erinnerung und Umsetzung im Alltag gab es f&​uuml;​r jede/n eine <font color="#​993300">​Karte mit dem Sonnengesang</​font>​ sowie ein <font color="#​993300">​Armband</​font>​ mit dem Franziskanischen Gru&​szlig;​ &​bdquo;​pace e bene&​ldquo;​ = Frieden und Gutes. <br /> Zur Erinnerung und Umsetzung im Alltag gab es f&​uuml;​r jede/n eine <font color="#​993300">​Karte mit dem Sonnengesang</​font>​ sowie ein <font color="#​993300">​Armband</​font>​ mit dem Franziskanischen Gru&​szlig;​ &​bdquo;​pace e bene&​ldquo;​ = Frieden und Gutes. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-9(1).gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-9(1).gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Immer belebt: Das Zelt der Franziskanischen Familie</​font><​br /> <font size="​1">​Immer belebt: Das Zelt der Franziskanischen Familie</​font><​br />
 <br /> <br />
 Ein Klassiker ist das <​strong><​font color="#​993300">​Tauschnitzen</​font></​strong>,​ zu dem sich insbesondere Kinder und Jugendliche gerne motivieren lassen. Einige Hundert pers&​ouml;​nlich bearbeitete Taukreuze fanden auf diesem Weg neue Liebhaber/​innen. Ebenso einige Hundert bereits fertige Segenszeichen des hl. Franziskus. <br /> Ein Klassiker ist das <​strong><​font color="#​993300">​Tauschnitzen</​font></​strong>,​ zu dem sich insbesondere Kinder und Jugendliche gerne motivieren lassen. Einige Hundert pers&​ouml;​nlich bearbeitete Taukreuze fanden auf diesem Weg neue Liebhaber/​innen. Ebenso einige Hundert bereits fertige Segenszeichen des hl. Franziskus. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-8.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-8.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Da unser Zelt direkt hinter der Steinernen Br&​uuml;​cke das erste auf der Ordensmeile war, riss der Strom der vorbei kommenden Katholikentagsbesucher nicht ab. <br /> Da unser Zelt direkt hinter der Steinernen Br&​uuml;​cke das erste auf der Ordensmeile war, riss der Strom der vorbei kommenden Katholikentagsbesucher nicht ab. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​290" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-7.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​290"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-7.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Die mehrfach ausgewechselten Plakate zum Beschriften,​ das prall gef&​uuml;​llte Friedensnetz und die ausgegebenen Materialien zeugen von einer regen Teilnahme und gro&​szlig;​en Resonanz auf unser Angebot. <br /> Die mehrfach ausgewechselten Plakate zum Beschriften,​ das prall gef&​uuml;​llte Friedensnetz und die ausgegebenen Materialien zeugen von einer regen Teilnahme und gro&​szlig;​en Resonanz auf unser Angebot. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-21.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-21.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">&​Uuml;​berraschende G&​auml;​ste zum Thema Sch&​ouml;​pfung&​hellip;​ </​font><​br /> <font size="​1">&​Uuml;​berraschende G&​auml;​ste zum Thema Sch&​ouml;​pfung&​hellip;​ </​font><​br />
 <br /> <br />
 W&​auml;​hrend am Donnerstag gen&​uuml;​gend Segen von oben kam und der Durst noch nicht allzu gro&​szlig;​ war, erquickte am Freitag und Samstag die Besucher/​innen der angebotene <​strong><​font color="#​993300">​Becher Wasser</​font></​strong>​. <br /> W&​auml;​hrend am Donnerstag gen&​uuml;​gend Segen von oben kam und der Durst noch nicht allzu gro&​szlig;​ war, erquickte am Freitag und Samstag die Besucher/​innen der angebotene <​strong><​font color="#​993300">​Becher Wasser</​font></​strong>​. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT-2014-6.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT-2014-6.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Papstzitate und Karikaturen f&​uuml;​r die Teilnehmenden der Werkstatt &​bdquo;​Provokation Evangelium&​ldquo;,​ die von Sr. Beatrix Barth und Br. Stefan Federbusch durchgef&​uuml;​hrt wurde.</​font><​br /> <font size="​1">​Papstzitate und Karikaturen f&​uuml;​r die Teilnehmenden der Werkstatt &​bdquo;​Provokation Evangelium&​ldquo;,​ die von Sr. Beatrix Barth und Br. Stefan Federbusch durchgef&​uuml;​hrt wurde.</​font><​br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-5.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-5.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Werkstatt &​quot;​Provokation Evangelium&​quot;</​font><​br /> <font size="​1">​Werkstatt &​quot;​Provokation Evangelium&​quot;</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 93: Zeile 93:
 Exemplarisch genannt seien hier der <font color="#​993300">​Pilgerweg &​bdquo;&​uuml;​ber-br&​uuml;​cken&​ldquo;</​font>​ durch Regensburg mit ca. 60 Teilnehmenden,​ die <font color="#​993300">​Animation mit Handpuppen</​font>​ mit etwa 40 Teilnehmenden,​ die <font color="#​993300">​Werkstatt &​bdquo;​Provokation Evangelium&​ldquo;</​font>​ mit 35 Teilnehmenden,​ die <font color="#​993300">​Werkstatt &​bdquo;​Geliebte Armut&​ldquo;</​font>​ mit 45 Teilnehmenden.<​br /> Exemplarisch genannt seien hier der <font color="#​993300">​Pilgerweg &​bdquo;&​uuml;​ber-br&​uuml;​cken&​ldquo;</​font>​ durch Regensburg mit ca. 60 Teilnehmenden,​ die <font color="#​993300">​Animation mit Handpuppen</​font>​ mit etwa 40 Teilnehmenden,​ die <font color="#​993300">​Werkstatt &​bdquo;​Provokation Evangelium&​ldquo;</​font>​ mit 35 Teilnehmenden,​ die <font color="#​993300">​Werkstatt &​bdquo;​Geliebte Armut&​ldquo;</​font>​ mit 45 Teilnehmenden.<​br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-3.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-3.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Teilnehmende der Werkstatt &​bdquo;​Geliebte Armut&​ldquo;,​ geleitet von Sr. Chiara-Maria Stock und Br. Stefan Federbusch </​font><​br /> <font size="​1">​Teilnehmende der Werkstatt &​bdquo;​Geliebte Armut&​ldquo;,​ geleitet von Sr. Chiara-Maria Stock und Br. Stefan Federbusch </​font><​br />
 <br /> <br />
 Der Katholikentag endete mit dem <​strong><​font color="#​993300">​Abschlussgottesdienst</​font></​strong>​ im Stadion der Universit&​auml;​t. <br /> Der Katholikentag endete mit dem <​strong><​font color="#​993300">​Abschlussgottesdienst</​font></​strong>​ im Stadion der Universit&​auml;​t. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Das <​strong><​font color="#​993300">​Kreuz des Katholikentags</​font></​strong>,​ zusammengesetzt aus Elementen, die den markanten Br&​uuml;​cken der Stadt Regensburg nachempfunden wurden. <br /> Das <​strong><​font color="#​993300">​Kreuz des Katholikentags</​font></​strong>,​ zusammengesetzt aus Elementen, die den markanten Br&​uuml;​cken der Stadt Regensburg nachempfunden wurden. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​533"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-2.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​533" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-2.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 <​strong><​font color="#​3366FF">​Auf zum 100. Deutschen Katholikentag nach LEIPZIG 2016!</​font></​strong><​br /> <​strong><​font color="#​3366FF">​Auf zum 100. Deutschen Katholikentag nach LEIPZIG 2016!</​font></​strong><​br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-4.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​KT2014-4.gif"​ /><br />
 <font size="​1">​Br. Stefan Federbusch neben einer Figur von Martin Luther, der zum n&​auml;​chsten Katholikentag nach Leipzig einl&​auml;​dt</​font><​br /> <font size="​1">​Br. Stefan Federbusch neben einer Figur von Martin Luther, der zum n&​auml;​chsten Katholikentag nach Leipzig einl&​auml;​dt</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 112: Zeile 112:
 <br /> <br />
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35