Dies ist eine alte Version des Dokuments!



  zurück zur Übersicht 
Neue Generalleitung der Tertiarschwestern
Die Tertiarschwestern des heiligen Franziskus haben auf ihrem Generalkapitel vom 14. Juli bis 02. August 2013 eine neue Generalleitung gewählt. Dabei wurden Sr. Maria Theresia Oberwalder als Generaloberin und Sr. Alphonsa Kiven als Generalvikarin bestätigt.


Generalkapitel 2013 im Mutterhaus Brixen

Wir Tertiarschwestern des heiligen Franziskus hielten vom 14. Juli bis zum 2. August 2013, in drei – in mehrerer Hinsicht – heißen Wochen, in Brixen - Südtirol unser Generalkapitel. Vertreterinnen der Provinzen Kamerun und Hall und der Region Bolivien trafen sich mit denen der Provinz Brixen. Auf dem Programm standen Neuwahlen und die Überprüfung der Lebensweise in den doch sehr verschiedenen Provinzen.


Schwestern des Generalkapitels 2013 aus Brixen, Hall, Kamerun und Bolivien mit den Moderatorinnen und einer Übersetzerin

An den ersten Tagen stimmten wir uns mit Einkehrtagen in die Spiritualität unserer Gemeinschaft ein. Einen besonderen Akzent hatte dabei unsere Mutter Anfängerin Maria Hueber, deren Spiritualität wir anhand der Auslegung ihrer Schrift und aus den Aussagen ihrer Briefe vertieften.
P. Gearóid Francisco Ó Conaire OFM gestaltete am 19. Juli einen Besinnungstag zum Thema „Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung“. Damit eröffnete er uns neue Perspektiven zu diesem Thema und bewegte uns konkret mit kleinen Schritten unseren Beitrag zu tun.

Unter dem Leitspruch „Das Evangelium – Quelle der Hoffnung“ und mit Hilfe der Moderatorinnen Sr. Marlene Weisenbeck FSPA/USA und Marcia Lunz OSF, Übersetze-rinnen und Schriftführerinnen erarbeiteten wir den Weg für die nächsten 6 Jahre, geleitet von den Eingaben der Schwestern.


Die neue Generalleitung: v.l.n.r.: Sr. Maria Paula Unterkalmsteiner,
Sr. Maria Theresia Oberwalder – Generaloberin, Sr. Alfonsa Kiven – Generalvikarin und Sr. Michaela Mayr. Sr. Ignatio Asoh aus Kamerun ist nicht auf dem Bild, weil sie nicht im Kapitel war.


Am 30. Juli – nach einer gründlichen Wahlvorbereitung – bestätigten wir erneut in ihrem Amt Sr. Maria Theresia Oberwalder aus der Provinz Hall als Generaloberin und Sr. Alphonsa Kiven aus Kamerun als ihre Vertreterin. Neu bestellt wurden Sr. M. Paula Unterkalmsteiner für die Provinz Brixen, Sr. Maria Michaela Mayr für die Provinz Hall und da die kleine Region Bolivien auf eine persönliche Vertretung verzichtete, erhielt die zahlenmäßig größte Provinz Kamerun eine zweite Generalrätin in Sr. Ignatia Asoh, die nicht bei den Kapitularinnen, sondern zu dieser Zeit in Nordkamerun war.

Am 31. Juli gestalteten wir eine berührende Feier zum Todestag unserer Mutter Anfängerin Maria Hueber an ihrem Grab. Am 1. August festigten wir unsere Zusammengehö-rigkeit durch einen gemeinsamen Ausflug zum Dornholzer See im Sarntal und aufs Penser-Joch.
Am 2. August – dem Portiunkulafest – fand die Schlussfeier statt. Nach drei Wochen gemeinsamer Arbeit und gemeinsamen Feierns fiel der Abschied nicht leicht.

Sr. Klara und Sr. Elisabeth


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:23