Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_13_seligsprechung_olera [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_13_seligsprechung_olera [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​Kapuziner Thomas von Olera selig gesprochen</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">&​bdquo;​Ein echter Heiliger und ein Meister des Geistes&​ldquo;,​ so beschrieb Papst Johannes XXIII. den neuen seligen Kapuziner. <br /> +
-Am 21. September wurde die Seligsprechung von Kardinal Angelo Amato in Bergamo vorgenommen. <br /> +
-Mit dabei waren unter anderem Br. Mauro J&​ouml;​hri,​ Generalminister der Kapuziner, Bischof Manfred Scheuer und zahlreiche weitere lokale Autorit&​auml;​ten aus Kirche und Staat.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">&​bdquo;​Thomas ist auf unvergleichliche Weise Menschen in der Seelsorge beigestanden&​ldquo;,​ beschreibt <font color="#​FF6600">​Mauro J&​ouml;​hri</​font>​ den Laienbruder,​ &​bdquo;​er war Gott tief verbunden. Sein Anliegen war es, Gott zu den Menschen und die Menschen zu Gott zu bringen.&​ldquo;​ <br /> +
-Das beginnende 17. Jahrhundert ist selbst im &​bdquo;​heiligen Land Tirol&​ldquo;​ eine Zeit der religi&​ouml;​sen Unsicherheit. W&​auml;​hrend der Reformation haben sich viele Menschen vom Katholizismus abgewendet. Der Orden der Kapuziner ist einer der wichtigsten Tr&​auml;​ger der katholischen Erneuerung. Erzherzog Leopold V. von Tirol ist es, der Thomas nach Innsbruck holt. Als Bettelbruder kommt er mit vielen einfachen Menschen ins Gespr&​auml;​ch. Er korrespondiert jedoch auch mit zahlreichen Angeh&​ouml;​rigen des Adels. Kaiser Ferdinand II. sagt er den Sieg am wei&​szlig;​en Berg vorher. <br /> +
-<br /> +
-<img width="​337"​ height="​450"​ src="/​seiten/​userfiles/​SeligsprechungOlera2.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<br /> +
-Seine Kraft bezieht Thomas aus der brennenden Liebe zu Christus. Seine mystischen Erfahrungen im Gebet schreibt er auch nieder. &​bdquo;​Fuoco d&​rsquo;​Amore&​ldquo;​ &ndash; &​bdquo;​Feuer der Liebe&​ldquo;​ hei&​szlig;​t die Sammlung seiner Schriften. Ein Buch, das man sogar am Sterbebett Papst Johannes XXIII. fand.   <​br /> +
-<br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Gedenkgottesdienst in Innsbruck</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Das Grab des seligen Thomas befindet sich an seiner Hauptwirkst&​auml;​tte in der Kapuzinerkirche Innsbruck. &​bdquo;​Thomas von Olera kann uns als Kapuziner Mut f&​uuml;​r die Zukunft machen&​ldquo;,​ so <font color="#​FF6600">​Br. Mauro J&​ouml;​hri</​font>,​ Generalminister des Kapuzinerordens. Am 5. Oktober 2013 kam er extra aus Rom zur Dankmesse mit <font color="#​FF6600">​Bischof Manfred Scheuer</​font>​ nach Innsbruck. Weitere Mitfeiernde waren <font color="#​FF6600">​Br. Pio Murat</​font>​ aus Rom, Generalrat des Ordens, <font color="#​FF6600">​Br. Lech Siebert</​font>,​ Kapuzinerprovinzial von &​Ouml;​sterreich und S&​uuml;​dtirol und viele Mitglieder des Kapuzinerordens. Thomas von Olera (1563-1631) wurde auch &​bdquo;​Heiliger Bruder von Tirol&​ldquo;​ genannt. ​ <br /> +
-<br /> +
-<img width="​338"​ height="​432"​ src="/​seiten/​userfiles/​SeligsprechungOlera1.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Das Apostolische Schreiben zur Seligsprechung im Wortlaut<​br /> +
-</​font></​strong><​br /> +
-Nachdem Wir das Gutachten der Kongregation f&​uuml;​r die Selig- und Heiligsprechung eingeholt haben, erf&​uuml;​llen Wir gerne die Bitte unseres Mitbruders Francesco Beschi, Bischof von Bergamo, vieler anderer Mitbr&​uuml;​der im Bischofsamt sowie zahlreicher Christgl&​auml;​ubiger und gestatten kraft Unserer Apostolischen Autorit&​auml;​t,​ dass der ehrw&​uuml;​rdige Diener Gottes Tommaso da Olera (mit weltlichem Namen Tommaso Acerbis), Laienbruder aus dem Orden der Minderen Br&​uuml;​der Kapuziner, der durch die Kontemplation des gekreuzigten Christus, Zeuge und eifriger Katechet der g&​ouml;​ttlichen Liebe der Weisheit wurde, k&​uuml;​nftig Seliger genannt wird und sein Fest allj&​auml;​hrlich am 4. Mai in den rechtlich festgelegten Formen und an den dazu bestimmten Orten gefeiert werden kann.  Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, Amen. <br /> +
-Gegeben zu Rom, bei St. Peter, am 14. September im Jahr 2013, dem Fest der Verherrlichung des Heiligen Kreuzes, im ersten Jahr Unseres Pontifikats. <br /> +
-Franziskus ​  <​br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.kapuziner.org/​oprov/​aktuelles/​meldungen/​20130921.php">​www.kapuziner.org ​ </​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35