Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_12_vierzehnheiligengk [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_12_vierzehnheiligengk [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​Generalkapitel in Vierzehnheiligen</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​Generalkapitel in Vierzehnheiligen</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Das Generalkapitel der Franziskusschwestern hat am 22. M&​auml;​rz 2012 unter dem Vorsitz von Erzbischof Ludwig Schick in Vierzehnheiligen Schwester Regina Pr&​ouml;​ls zur neuen Generaloberin gew&​auml;​hlt. Auch die Generalvikarin,​ jetzt Schwester Dr. Martina Selmaier und der Generalrat wurden neu bestimmt. <br /> <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Das Generalkapitel der Franziskusschwestern hat am 22. M&​auml;​rz 2012 unter dem Vorsitz von Erzbischof Ludwig Schick in Vierzehnheiligen Schwester Regina Pr&​ouml;​ls zur neuen Generaloberin gew&​auml;​hlt. Auch die Generalvikarin,​ jetzt Schwester Dr. Martina Selmaier und der Generalrat wurden neu bestimmt. <br />
Zeile 7: Zeile 7:
 <br /> <br />
 <br /> <br />
-<div class="​normaler_text">​Das Generalkapitel ist die h&​ouml;​chste beschlussfassende Instanz der Kongregation und findet alle sechs Jahre statt. Die Kapitelsitzungen fanden im Mutterhaus in Vierzehnheiligen vom Sonntag, 18. M&​auml;​rz 2012 bis Samstag, 31. M&​auml;​rz 2012 statt. Zwei Wochen lang tagen die Kapitularinnen aus Deutschland,​ Peru, Indien und Kroatien. Die letzten Worte des Auferstandenen aus dem Matth&​auml;​usevangelium begleiten die Beratungen: <br />+<div class="​normaler_text">​Das Generalkapitel ist die h&​ouml;​chste beschlussfassende Instanz der Kongregation und findet alle sechs Jahre statt. Die Kapitelsitzungen fanden im Mutterhaus in Vierzehnheiligen vom Sonntag, 18. M&​auml;​rz 2012 bis Samstag, 31. M&​auml;​rz 2012 statt. Zwei Wochen lang tagten ​die Kapitularinnen aus Deutschland,​ Peru, Indien und Kroatien. Die letzten Worte des Auferstandenen aus dem Matth&​auml;​usevangelium begleiten die Beratungen: <br />
 &​quot;​Ich bin bei euch alle Tage&​quot;​. <br /> &​quot;​Ich bin bei euch alle Tage&​quot;​. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="263" ​width="350" src="/​seiten/​userfiles/​Vierzehnheiligen-GK1.gif"​ alt=""​ /><br />+<​img ​width="350" ​height="263" src="/​seiten/​userfiles/​Vierzehnheiligen-GK1.gif"​ alt=""​ /><br />
 <font size="​1">​Die neue Generalleitung mit Erzbischof Schick</​font><​br /> <font size="​1">​Die neue Generalleitung mit Erzbischof Schick</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 43: Zeile 43:
 Der Bamberger Erzbischof ermunterte die Schwestern, Vierzehnheiligen als Ort Ihres Geistes und Ihres Charismas zu erleben und auf Gottes Segen zu vertrauen. &​bdquo;​Laden Sie viele Menschen hier ins Mutterhaus ein, machen Sie auch in den Bildungsh&​auml;​usern und der Basilika mit. Bleiben Sie Geist, Antrieb und Motor von Vierzehnheiligen im sch&​ouml;​nen Gottesgarten am Obermain.&​ldquo;​ <br /> Der Bamberger Erzbischof ermunterte die Schwestern, Vierzehnheiligen als Ort Ihres Geistes und Ihres Charismas zu erleben und auf Gottes Segen zu vertrauen. &​bdquo;​Laden Sie viele Menschen hier ins Mutterhaus ein, machen Sie auch in den Bildungsh&​auml;​usern und der Basilika mit. Bleiben Sie Geist, Antrieb und Motor von Vierzehnheiligen im sch&​ouml;​nen Gottesgarten am Obermain.&​ldquo;​ <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="267" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​Sr_-Regina-Pr&​ouml;​ls-gr.gif"​ alt=""​ /><br />+<​img ​width="400" ​height="267" src="/​seiten/​userfiles/​Sr_-Regina-Pr&​ouml;​ls-gr.gif"​ alt=""​ /><br />
 <font size="​1">​Erzbischof Ludwig Schick gratulierte Sr. Regina Pr&​ouml;​ls (li) zur ihrer Wahl. Sie leitet nun die Geschicke des Ordens in den kommenden sechs Jahren. Erzbischof Schick dankte zudem Sr. Christine K&​ouml;​berlein (re ), die in den vergangenen zw&​ouml;​lf Jahren, als Generaloberin t&​auml;​tig war. <br /> <font size="​1">​Erzbischof Ludwig Schick gratulierte Sr. Regina Pr&​ouml;​ls (li) zur ihrer Wahl. Sie leitet nun die Geschicke des Ordens in den kommenden sechs Jahren. Erzbischof Schick dankte zudem Sr. Christine K&​ouml;​berlein (re ), die in den vergangenen zw&​ouml;​lf Jahren, als Generaloberin t&​auml;​tig war. <br />
 Bild: B&​auml;​rbel Meister </​font><​br /> Bild: B&​auml;​rbel Meister </​font><​br />
Zeile 49: Zeile 49:
 <​strong><​font color="#​993300">​Biografische Daten der neuen Generaloberin </​font></​strong><​br /> <​strong><​font color="#​993300">​Biografische Daten der neuen Generaloberin </​font></​strong><​br />
 <br /> <br />
-Die neue Generaloberin,​ Schwester Regina Pr&​ouml;​ls,​ wurde am 8. Juli 1962 in Frensdorf (Dekanat Burgebrach) geboren. Sie wuchs in Herrnsdorf auf. 1984 wurde sie ins Noviziat aufgenommen,​ ihre Profess legte sie 1986 ab. 14 Jahre lang, von 1986 bis 2000, war Schwester Regina Pr&​ouml;​ls als Leitende Medizinisch-Technische-Labor-Assistentin am Waldkrankenhaus in Erlangen t&​auml;​tig. Im Anschluss daran verst&​auml;​rkte die 49-J&​auml;​hrige von Januar 2001 bis April 2009 das Team &​bdquo;​Berufe der Kirche&​ldquo;​ im Erzbistum Bamberg. Bereits in den vergangenen zw&​ouml;​lf Jahren war die neue Generaloberin als Generalvikarin in der engeren F&​uuml;​hrungs-spitze des Ordens t&​auml;​tig. ​ Die Generaloberin vertritt den Orden nach au&​szlig;​en. Die Franziskusschwestern haben derzeit 22 Niederlassungen in Deutschland,​ Indien, Peru und Kroatien. In diesen vier L&​auml;​ndern leben rund 170 Franzikusschwestern. <br />+Die neue Generaloberin,​ Schwester Regina Pr&​ouml;​ls,​ wurde am 8. Juli 1962 in Frensdorf (Dekanat Burgebrach) geboren. Sie wuchs in Herrnsdorf auf. 1984 wurde sie ins Noviziat aufgenommen,​ ihre Profess legte sie 1986 ab. 14 Jahre lang, von 1986 bis 2000, war Schwester Regina Pr&​ouml;​ls als Leitende Medizinisch-Technische-Labor-Assistentin am Waldkrankenhaus in Erlangen t&​auml;​tig. Im Anschluss daran verst&​auml;​rkte die 49-J&​auml;​hrige von Januar 2001 bis April 2009 das Team &​bdquo;​Berufe der Kirche&​ldquo;​ im Erzbistum Bamberg. Bereits in den vergangenen zw&​ouml;​lf Jahren war die neue Generaloberin als Generalvikarin in der engeren F&​uuml;​hrungs-spitze des Ordens t&​auml;​tig. ​ Die Generaloberin vertritt den Orden nach au&​szlig;​en. Die Franziskusschwestern haben derzeit 22 Niederlassungen in Deutschland,​ Indien, Peru und Kroatien. In diesen vier L&​auml;​ndern leben rund 170 Franziskusschwestern. <br />
 <br /> <br />
 Text: Pressestelle Erzbistum Bamberg &ndash; Christoph Gahlau <br /> Text: Pressestelle Erzbistum Bamberg &ndash; Christoph Gahlau <br />
Zeile 59: Zeile 59:
 <br /> <br />
 <hr size="​2"​ width="​100%"​ /> <hr size="​2"​ width="​100%"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:23