Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_12_stuttgarterfriedenspreis2012 [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_12_stuttgarterfriedenspreis2012 [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​Stuttgarter Friedenspreis f&​uuml;​r &​quot;​Aktion Aufschrei&​quot;</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Ohne R&​uuml;​stung leben freut sich &​uuml;​ber die Anerkennung unseres gemeinsamen Engagements gegen R&​uuml;​stungsexporte durch die Verleihung des 10. Stuttgarter Friedenspreises an die &​raquo;​Aktion Aufschrei Stoppt den Waffenhandel!&​laquo;​. <br /> +
-<br /> +
-F&​uuml;​r Ohne R&​uuml;​stung leben ist dies, nach der Verleihung des G&​ouml;​ttinger Friedenspreises 2011, bereits die zweite Auszeichnung f&​uuml;​r das Engagement gegen R&​uuml;​stungsexporte.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird seit 2003 durch das Stuttgarter B&​uuml;​rgerprojekt Die AnStifter an Personen und Projekte verliehen, die sich &​raquo;​in besonderer Weise f&​uuml;​r Frieden, Gerechtigkeit und eine solidarische Welt&​laquo;​ engagieren. Preistr&​auml;​ger 2011 war Fatuma Abulkadir Adan aus Kenia mit der Initiative &​raquo;​Fu&​szlig;​ball und Emanzipation&​laquo;​ (&​raquo;​Wir zielen, um Tore zu schie&​szlig;​en,​ nicht um zu t&​ouml;​ten&​laquo;​). ​  <​br /> +
-<br /> +
-<img width="​326"​ height="​93"​ src="/​seiten/​userfiles/​AufschreiWaffenhandel2.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<br /> +
-Die Verleihung des Stuttgarter Friedenspreises 2012 findet w&​auml;​hrend der Stuttgarter Friedensgala am 22. November 2012 im Theaterhaus Stuttgart statt. ​ <br /> +
-<br /> +
-<img width="​150"​ height="​126"​ src="/​seiten/​userfiles/​AufschreiWaffenhandel1(2).gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Mit dem Stuttgarter Friedenspreis 2012 wird das bis heute breiteste zivilgesellschaftliche B&​uuml;​ndnis gegen R&​uuml;​stungs-exporte ausgezeichnet und das damit verbundene Engagement der vielen aktiven Menschen gew&​uuml;​rdigt. <br /> +
-Die Verleihung ist Ermutigung und Herausforderung zugleich, die n&​auml;​chsten Schritte auf dem Weg f&​uuml;​r einen Stopp des Waffenhandels zu gehen. ​  <​br /> +
-<br /> +
-Mehr zu den aktuellen und geplanten Aktionen erfahren Sie unter <a href="​http://​www.aufschrei-waffenhandel.de/">​www.aufschrei-waffenhandel.de</​a>​. ​ <br /> +
-<br /> +
-Paul Russmann</​div>​ +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35