Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_12_seligsprechungmaertyrerprag [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_12_seligsprechungmaertyrerprag [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​Seligsprechung der M&​auml;​rtyrer von Prag</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​401 Jahre nach ihrem Tod wurden am 13. Oktober 2012 14 Franziskaner in Prag seliggesprochen. <br /> +
-Die Ordensmitglieder wurden 1611 beim &​Uuml;​berfall auf ihr Kloster der Maria-Schnee-Kirche,​ w&​auml;​hrend des Einfalls der Passauer Truppen in Prag ermordet. <br /> +
-Ein aufgebrachter Mob religi&​ouml;​ser und politischer Fanatiker ​ &​uuml;​berfiel damals mehrere Kl&​ouml;​ster. <br /> +
-Die ermordeten Franziskaner wurden bald nach ihrem Tod als M&​auml;​rtyrer geehrt.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Der Prager <font color="#​FF6600">​Erzbischof,​ Kardinal Dominik Duka</​font>​ sagte zum Ereignis vom Jahr 1611, es sei aus der Sittenkrise in Europa hervorgegangen und diene als eine Warnung f&​uuml;​r die Gegenwart. Die heutige Feier betreffe nicht nur Prag oder Tschechien, sondern ganz Europa, nicht nur weil die ermordeten Franziskaner aus verschiedenen Nationen stammten, so Duka.   Die Messe anl&​auml;​sslich der Seligsprechung wurde vom Botschafter des Vatikans <font color="#​FF6600">​Angelo Amato</​font>​ zelebriert. Auch der deutsche Provinzialminister der Franziskaner <font color="#​FF6600">​Cornelius Bohl ofm</​font>​ nahm an der Feier teil.   <​br /> +
-<br /> +
-<img width="​150"​ height="​278"​ src="/​seiten/​userfiles/​M&​auml;​rtyrerPrag(1).gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Die Bisch&​ouml;​fe B&​ouml;​hmens und M&​auml;​hrens haben aus Anlass der ersten im Lande vorgenommenen Seligsprechung einen Hirtenbrief ver&​ouml;​ffentlicht,​ der bereits am 30. September in den tschechischen Kirchen verlesen wurde. Sie erinnern daran, dass sich unter den ermordeten 14 Franziskanern Angeh&​ouml;​rige vieler europ&​auml;​ischer Nationalit&​auml;​ten befanden: Sie kamen aus Tschechien, Deutschland,​ Italien, Spanien, Frankreich und Holland. F&​uuml;​r die b&​ouml;​hmische und m&​auml;​hrische Kirche sei die Seligsprechung nur zwei Tage nach Er&​ouml;​ffnung des &​quot;​Glaubensjahres&​quot;​ durch <font color="#​FF6600">​Papst Benedikt XVI.</​font>​ &​quot;​ein wichtiges geistliches Ereignis, da den Gl&​auml;​ubigen ein seltenes Vorbild von Glaubenstreue,​ pers&​ouml;​nlicher Sendung und Bereitschaft zur Opferung des eigenen Lebens vor Augen gestellt&​quot;​ werde. ​ <br /> +
-<br /> +
-Aufgrund der Seligsprechung hatten die Anthropologen vom Prager Nationalmuseum die sterblichen &​Uuml;​berreste untersucht. Lesen Sie hierzu einen Artikel von Radio-Prag aus Tschechien: <a href="​http://​www.radio.cz/​de/​rubrik/​tagesecho/​forscher-sterbliche-ueberreste-von-prager-kirche-gehoeren-einst-hier-ermordeten-franziskanern ">​www.radio.cz/​de</​a><​br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.franziskaner.de/​Singleview.85.0.html?&​amp;​tx_ttnews%5BbackPid%5D=1&​amp;​tx_ttnews%5Btt_news%5D=1173&​amp;​cHash=729ad57fcf8277cc97de561d27ffe830 ">​www.franziskaner.de </​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35