zurück zur Übersicht 
Kirchenbank als prophetisches Zeichen
Ein Zweisitzer sozusagen. Einladung zum Dialog. Eine Kirchenbank an verschiedenen Orten an denen Kirche prophetisch auftreten und handeln sollte: am Bahnhof, vor der Börse, am Schlachthof, vorm Gefängnis, vor einer Kirche... Zentrales Symbol eines Animationsfilm von Sonja Töpfer unter dem Titel „Platz da! Für eine prophetische Kirche!“

Der Film kann unter der Homepage www.prophetische-kirche.de abgerufen werden.



Einladung zu einer Prophetischen Kirche

Aufruf für eine prophetische Kirche

Im Jahr 2009 verfasste der Deutsche Katholische Missionsrat einen Aufruf für eine prophetische Kirche.
Das verheißene „Leben-in-Fülle-für-alle“ soll an den Brennpunkten und Krisenthemen unserer Zeit deutlich werden. Dieser Aufruf wurde auch von der INFAG unterzeichnet.

II. Ratschlag für eine prophetische Kirche

Am 20./21. Januar 2012 fand im Haus am Dom mit rund 100 Teilnehmenden der II. Ratschlag für eine prophetische Kirche statt.


Blick ins Plenum

Neben einem Grundsatzimpuls zum Thema „Propheten? Welche Propheten?“ von Günter Harmeling und einem Vortrag von Klaus Milke (Vorstandsvorsitzender von Germanwatch) zum Thema „Viel angekündigt und wenig bewirkt. Was die Menschheit in den letzten 25 Jahren wirklich zu bewegen vermochte“ standen persönliche Zeugnisse im Mittelpunkt, wie Einzelne versuchen, eine prophetische Kirche in ihrem Arbeits- und Lebensumfeld zu verwirklichen.


Winfried Montz vom Initiativkreis für eine Prophetische Kirche im Gespräch mit der Filmemacherin Sonja Töpfer

In 6 Workshops ging es um themenbezogene Perspektiven der Umsetzung in Gemeindearbeit, Wirtschaft, Spiritualität, Einkauf, Sozialgefüge Deutschland und weltweiter Gerechtigkeit.


Klaus Hoffmeister (HR) im Interview mit Edmund Erlemann (Volksverein Mönchengladbach)

Das genaue Programm kann hier nachgelesen werden: Download

Ziel der Initiative ist eine stärkere Kooperation und Vernetzung mit Gruppen, Verbänden und Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen.

Homepage: www.leben-in-fuelle-fuer-alle.de

Eine Möglichkeit des Einbringens besteht bei der Konziliaren Versammlung vom 18-21. Oktober 2012 in Frankfurt anlässlich des 50. Jahrestages der Eröffnung des II. Vatikanischen Konzils.
Nähere Informationen unter: www.pro-konzil.de

Text und Bilder: Br. Stefan Federbusch


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35