Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_12_klarissenschulung [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_12_klarissenschulung [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​Die evangelischen R&​auml;​te &ndash; Menschwerden in Freiheit</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​Die evangelischen R&​auml;​te &ndash; Menschwerden in Freiheit</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Vom 30. April bis 4. Mai 2012 fand in Haus Ohrbeck die Noviziats- und Junioratsschulung der F&​ouml;​deration &​bdquo;​Caritas Pirckheimer&​ldquo;​ der deutschsprachigen Klarissen mit Schwester Pernela Schirmer OSF (Bamberg) zum Thema &​bdquo;​Die evangelischen R&​auml;​te &ndash; Menschwerden in Freiheit&​ldquo;​ statt.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Vom 30. April bis 4. Mai 2012 fand in Haus Ohrbeck die Noviziats- und Junioratsschulung der F&​ouml;​deration &​bdquo;​Caritas Pirckheimer&​ldquo;​ der deutschsprachigen Klarissen mit Schwester Pernela Schirmer OSF (Bamberg) zum Thema &​bdquo;​Die evangelischen R&​auml;​te &ndash; Menschwerden in Freiheit&​ldquo;​ statt.</​div>​
Zeile 8: Zeile 8:
 Von daher ist es gut und inzwischen auch schon bew&​auml;​hrt,​ dass sich sowohl die in der Ausbildung befindlichen Klarissen als auch die f&​uuml;​r deren Ausbildung Verantwortlichen einmal im Jahr gemeinsam in Haus Ohrbeck treffen, um miteinander ein vorgegebenes Thema zu erarbeiten und sich dabei auf ein gemeinschaftliches Verwurzeln in die franziskanisch-klarianische Familie einzulassen ( = &​bdquo;​Klarissenwerdung&​ldquo;​). <br /> Von daher ist es gut und inzwischen auch schon bew&​auml;​hrt,​ dass sich sowohl die in der Ausbildung befindlichen Klarissen als auch die f&​uuml;​r deren Ausbildung Verantwortlichen einmal im Jahr gemeinsam in Haus Ohrbeck treffen, um miteinander ein vorgegebenes Thema zu erarbeiten und sich dabei auf ein gemeinschaftliches Verwurzeln in die franziskanisch-klarianische Familie einzulassen ( = &​bdquo;​Klarissenwerdung&​ldquo;​). <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​320"​ src="/​seiten/​userfiles/​Klarissen-Noviziatsschulung.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​320" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Klarissen-Noviziatsschulung.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 So geschehen auch in diesem Jahr &ndash; und zwar nun zum f&​uuml;​nften Mal in Folge. Der Einladung von <font color="#​FF6600">​Schwester Magdalene Bauer OSC</​font>​ (Kevelaer), die diese Schulungen im Auftrag der F&​ouml;​deration &​bdquo;​Caritas Pirckheimer&​ldquo;​ der deutschsprachigen Klarissen dankenswerterweise organisiert,​ folgten dieses Mal eine Novizin, f&​uuml;​nf Juniorinnen,​ f&​uuml;​nf Noviziatsleiterinnen (darunter zwei &​Auml;​btissinnen) und wiederum der Ordensassistent <font color="#​FF6600">​Pater Klaus-Josef F&​auml;​rber OFM</​font>​ aus Essen, der sich wie immer ganz selbstverst&​auml;​ndlich unter die fr&​ouml;​hliche Schwesternschar mischte und auch die t&​auml;​glichen Gottesdienste mit uns feierte. <br /> So geschehen auch in diesem Jahr &ndash; und zwar nun zum f&​uuml;​nften Mal in Folge. Der Einladung von <font color="#​FF6600">​Schwester Magdalene Bauer OSC</​font>​ (Kevelaer), die diese Schulungen im Auftrag der F&​ouml;​deration &​bdquo;​Caritas Pirckheimer&​ldquo;​ der deutschsprachigen Klarissen dankenswerterweise organisiert,​ folgten dieses Mal eine Novizin, f&​uuml;​nf Juniorinnen,​ f&​uuml;​nf Noviziatsleiterinnen (darunter zwei &​Auml;​btissinnen) und wiederum der Ordensassistent <font color="#​FF6600">​Pater Klaus-Josef F&​auml;​rber OFM</​font>​ aus Essen, der sich wie immer ganz selbstverst&​auml;​ndlich unter die fr&​ouml;​hliche Schwesternschar mischte und auch die t&​auml;​glichen Gottesdienste mit uns feierte. <br />
Zeile 23: Zeile 23:
 <br /> <br />
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35