Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
startseite_12_gk-muenstermauritz [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_12_gk-muenstermauritz [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
 <div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ <div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
-<div class="​ueberschrift_1">​Neue Homepage der Dillinger Franziskanerinnen</​div>​ +<div class="​ueberschrift_1">​Sr. Sherrey Murphy wiedergew&​auml;​hlt</​div>​ 
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Die Dillinger Franziskanerinnen der Regens-Wagner-Stiftung haben ihre Homepage neu gestaltetUnter &bdquo;Aktuelles&ldquofindet sich der folgende Bericht vom Schwesterntag Mehr als 100 G&auml;ste folgten am 21September der Einladung von Provinzoberin,​ Sr. M. Michaela Speckner und kamen zum Schwesterntag nach Dillingen. Anlass dazu war die Segnung des neugestalteten Speisesaals im Provinzhaus.</​div>​+<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​SrSherrey Murphy ist am 14. September 2012 f&uuml;r weitere sechs Jahre bis 2018 zur Generaloberin der Franziskanerinnen von M&uuml;nster StMauritz wiedergew&auml;hlt wordenF&​uuml;​r sie ist es die zweite Amtsperiode.</​div>​
 <br /> <br />
 <br /> <br />
-<div class="​normaler_text">​<img width="​150"​ height="​125"​ src="/​seiten/​userfiles/​DillingenRW-ST2012-1.gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Mit einem herzlichen &​quot;​Gr&​uuml;&​szlig;​ Gott&​quot;​ begr&​uuml;&​szlig;​te ​<font color="#​FF6600">​Provinzoberin Sr. M. Michaela Speckner</fontbeim Gottesdienst die Schwesterndie sich aus allen Konventen der Regens Wagner Provinz in Dillingen zusammengefunden hatten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Provinzhaussowie die ehrenamtlichen Helferinnen ​und Helfer. <br />+<div class="​normaler_text"><​font color="#​FF6600">​Schwester Sherrey Murphy </​font>​stammt aus South Dakota/ USA und trat 1965 bei den Mauritzer Franziskanerinnen ein1994 wurde sie Mitglied der internationalen Leitung des Ordens und kam ins Generalmutterhaus nach M&​uuml;​nster. <br /> 
 +Zum Generalkapiteldas alle sechs Jahre tagt, kommen Delegierte ​aus allen L&​auml;​ndernin denen die Ordensgemein-schaft t&​auml;​tig ist: DeutschlandPolen, den USA, Japan und Indien. <br />
 <br /> <br />
 +<img width="​400"​ height="​332"​ alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Mauritz-G0-2012-Murphy-gr.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
-Ihr besonderer Gru&​szlig;​ galt dem neuen Stiftungsvorstands-vorsitzenden, ​<font color="#​FF6600">​Rainer Remmele</​font>​, der der Eucharistiefeier vorstand Seit Gr&uuml;ndung der Regens-Wagner-Stiftungen 1847 besteht ​eine besondere Beziehung zwischen den jeweiligen Direktoren zu den Schwestern und umgekehrt. <br /> +Der Wahltag begann mit einem Pontifikalamt mit unserem ​<font color="#​FF6600">​Di&​ouml;​zesanbischof ​ Dr. Felix Genn</​font>​. &bdquo;Heute w&​auml;​hlen Sie eine neue Ordensleitung, die f&​uuml;​r die kommenden Jahre die Richtung der Gemeinschaft vorgibt.&ldquo;, so Bischof Genn in seiner Ansprache&​bdquo;​Diese Richtung ist vorgegeben durch ihren Gr&​uuml;​nder,​ Pater Christoph, ​die ersten Schwestern ​und all jene die ihnen nachfolgten im Geiste des heiligen Franziskus. Der Auftrag in der Nachfolge Christi ​&bdquo;Seine heilende Gegenwart den Menschen ​zu bringen&ldquo wird weiterhin der Sendungsauftrag der Gemeinschaft sein.  ​<br />
-Sr. Michaela brachte daher ihre Freude zum Ausdruck, die die Ernennung von Rainer Remmele als geistlichen Direktor ​f&​uuml;​r die Regens-Wagner-Stiftungen ausl&ouml;stSie bot ihm die franziskanische Freundschaft an und sicherte ihm die Unterst&uuml;tzung als geistliche und vor allem betende Gemeinschaft ​zu, was die versammelte Gottesdienst-gemeinschaft mit spontanem Applaus bekr&auml;ftigte! ​<br />+
 <br /> <br />
-<img width="​400" height="​185" src="/​seiten/​userfiles/​DillingenRW-Schwesterntag20.gif" alt="" /><br />+<img width="​336" height="​358" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Mauritz-GL-2012.gif" /><br />
 <br /> <br />
-Nach dem Gottesdienst trafen sich alle G&auml;ste im neugestalteten Speisesaal des Provinzhauses und Sr. Michaela erl&​auml;​uterte,​ warum eine Neugestaltung notwendig geworden war.  Zun&​auml;​chst stand das Ziel der Arbeits-erleichterung im Vordergrund,​ gleichzeitig sollen sich die G&​auml;​ste auch weiterhin wohlf&​uuml;​hlen k&​ouml;​nnen,​ in einem Raum, der LichtW&​auml;​rme,​ Weite und Ausblick vermittelt. Zudem sollte ein Raum geschaffen werden, der etwas von dem Geist der Dillinger Franziskanerinnen vermittelt. Keine leichte Aufgabe, bei der wir jedoch die bew&​auml;​hrte Unterst&​uuml;​tzung des Architekturb&​uuml;​ros Haindl durch Herrn <font color="#​FF6600">​Architekt Dipl.-Ing. Michael Weinbrenner</​font>​, und den Baubegleiter vor Ort, Herrn Reiter, erfuhren. <br />+Der Generaloberin Schwester Sherrey aus den USA stehen f&uuml;r die kommenden sechs Jahre zur Seite: ​ <br /> 
 +<font color="#​FF6600">​Schwester Christa Maria Frie</​font>​ aus der Deutschen Provinz als ihre erste Vertreterin <​br /> 
 +<font color="#​FF6600">​Schwester Beata Kapica</​font>​ aus der Polnischen Provinz,<br /> 
 +<font color="#​FF6600">​Schwester Rita Edakkoottathil</​font> ​aus der Indischen Provinz.<br />
 <br /> <br />
-<img width="​150"​ height="​120"​ src="/​seiten/​userfiles/​DillingenRW-ST2012-2.gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Sr. Michaela bedankte sich bei allen, die an Planung, Durchf&​uuml;​hrung und Finanzierung beteiligt waren und bat im Anschluss Herrn Direktor Remmele die Segnung f&​uuml;​r diesen Umbau vorzunehmen. Im Anschluss konnten sich alle davon &​uuml;​berzeugen,​ wie durch die Neugestaltung des Speisesaals ein reibungsloser Ablauf beim Mittagessen auch bei gr&​ouml;&​szlig;​eren Gruppen m&​ouml;​glich ist. Das Wetter meinte es gut mit der Festversammlung und so konnten die G&​auml;​ste auch im Innenhof ihr Mittagessen einnehmen. <br /> +Quelle: <a href="​http://​www.franziskanerinnen-muenster.de/de/?​id_seite=2#​84 ​">www.franziskanerinnen-muenster.de </​a></​div>​
-<br /> +
-Direktor Rainer Remmele erkl&​auml;​rt die Symbole: Kreuz, Brot und Salz, die ... <br /> +
-<br /> +
-<img width="​150"​ height="​143"​ src="/​seiten/​userfiles/​DillingenRW-ST2012-3.gif"​ alt=""​ /><​img width="​150"​ height="​113"​ src="/​seiten/​userfiles/​DillingenRW-ST2012-4.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<br /> +
-... Mitarbeiter des Provinzhauses zur Segnung bringen <br /> +
-<br /> +
-Die Gelegenheit,​ so vielen Schwestern der Regens Wagner Provinz zu begegnen und sich vorzustellen,​ nutzte Direktor Remmele nach dem Mittagessen,​ so dass f&​uuml;​r die pers&​ouml;​nliche Begegnung mit ihm und unter den Schwestern noch ausreichend Zeit blieb. <br /> +
-<br /> +
-Die Schwestern der Provinzleitung hatten sich, mit einem Quiz zum Provinzhaus noch etwas Besonderes einfallen lassen: Eifrig gingen die Schwestern an die Beantwortung der Fragen, die beim Kaffee dann aufgel&​ouml;​st wurden. Dabei waren sachliche Informationen und erheiternde Fragen gut gemischt, so dass es ein fr&​ouml;​hlicher und gelungener Tag war. <br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​dillinger-franziskanerinnen-rw.de/hp621/Schwesterntag-mit-Segnung-des-neugestalteten-Speisesaals.htm">dillinger-franziskanerinnen-rw.de</​a></​div>​+
 <br /> <br />
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
 <div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​ <div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35