Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
startseite_12_assoziierte [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_12_assoziierte [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 4: Zeile 4:
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Einigen Mitgliedsgemeinschaften haben sich &​bdquo;​Laien&​ldquo;​ angeschlossen,​ die sich in enger Anbindung an die Orden st&​auml;​rker spirituell ausrichten m&​ouml;​chten. <br /> <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Einigen Mitgliedsgemeinschaften haben sich &​bdquo;​Laien&​ldquo;​ angeschlossen,​ die sich in enger Anbindung an die Orden st&​auml;​rker spirituell ausrichten m&​ouml;​chten. <br />
 <br /> <br />
-Zu einem Austausch &​uuml;​ber die Organisationsform und inhaltliche Gestaltung solcher assoziierten Mitgliedskreise trafen sich auf Einladung des Regionalvorstands DLB am 15. Oktober 2012 in Gro&​szlig;​krotzenburg einige ​verantwortliche Schwestern.</​div>​+Zu einem Austausch &​uuml;​ber die Organisationsform und inhaltliche Gestaltung solcher assoziierten Mitgliedskreise trafen sich auf Einladung des Regionalvorstands DLB am 15. Oktober 2012 in Gro&​szlig;​krotzenburg einige ​Leitungsverantwortliche.</​div>​
 <br /> <br />
 <br /> <br />
 <div class="​normaler_text">​Bei dem Austauschtreffen wurde schnell deutlich, dass es sehr unterschiedliche Formen &​bdquo;​assoziierter Mitglieder&​ldquo;​ gibt. Die Palette reicht von einem Verein, der st&​auml;​rker die Schwesterngemeinschaft auch organisatorisch unterst&​uuml;​tzt bis hin zu kleinen Kreisen (meist von Frauen), die in enger Anbindung an die jeweilige Gemeinschaft und in gr&​ouml;&​szlig;​erer Verbindlichkeit das franziskanische Charisma und das Charisma der Ordensgr&​uuml;​nderin mit leben m&​ouml;​chten. ​ <br /> <div class="​normaler_text">​Bei dem Austauschtreffen wurde schnell deutlich, dass es sehr unterschiedliche Formen &​bdquo;​assoziierter Mitglieder&​ldquo;​ gibt. Die Palette reicht von einem Verein, der st&​auml;​rker die Schwesterngemeinschaft auch organisatorisch unterst&​uuml;​tzt bis hin zu kleinen Kreisen (meist von Frauen), die in enger Anbindung an die jeweilige Gemeinschaft und in gr&​ouml;&​szlig;​erer Verbindlichkeit das franziskanische Charisma und das Charisma der Ordensgr&​uuml;​nderin mit leben m&​ouml;​chten. ​ <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​Assoziierte-2.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Assoziierte-2.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Vertreten waren bei dem Treffen: <br /> Vertreten waren bei dem Treffen: <br />
Zeile 37: Zeile 37:
 - Welche W&​uuml;​nsche an die INFAG haben Sie? Was k&​ouml;​nnen oder m&​ouml;​chten Sie selber einbringen? ​  <​br /> - Welche W&​uuml;​nsche an die INFAG haben Sie? Was k&​ouml;​nnen oder m&​ouml;​chten Sie selber einbringen? ​  <​br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​Assoziierte-3.gif" alt="" /><br />+<img width="​400"​ height="​300" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Assoziierte-3.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Nach der sehr intensiven und informativen Vorstellung der einzelnen Gruppierungen wurden an Ergebnissen und W&​uuml;​nschen festgehalten:​ <br /> Nach der sehr intensiven und informativen Vorstellung der einzelnen Gruppierungen wurden an Ergebnissen und W&​uuml;​nschen festgehalten:​ <br />
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34