Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_11_vs-suedtirol [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_11_vs-suedtirol [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​INFAG-Gesamtvorstands-sitzung in Brixen</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​INFAG-Gesamtvorstands-sitzung in Brixen</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Die Planung des Osterkapitels 2012 sowie Kl&​auml;​rungen und Planungen im Zuge des Wechsels der Infag-Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin bildeten die Schwerpunkte der Sitzung des Infag-Gesamtvorstands vom 09.-11. September 2011 bei den Tertiarschwestern des hl. Franziskus in Brixen.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Die Planung des Osterkapitels 2012 sowie Kl&​auml;​rungen und Planungen im Zuge des Wechsels der Infag-Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin bildeten die Schwerpunkte der Sitzung des Infag-Gesamtvorstands vom 09.-11. September 2011 bei den Tertiarschwestern des hl. Franziskus in Brixen.</​div>​
Zeile 9: Zeile 9:
 Das Osterkapitel vom 10.-13. April 2012 in Reute greift das Klarajubil&​auml;​um auf. Unter dem Titel &​bdquo;​Bewegtes Leben &ndash; Klarianische Vielfalt: 800 Jahre Klara und ihre Schwestern&​ldquo;​ werden die klarianischen Zweige vorgestellt &ndash; sowohl ihre historische Entwicklung als auch ihre spirituelle Ausformung heute. Jeweils eine Referentin der Klarissen, der Kapuziner-Klarissen und der Schwestern der hl. Klara werden ihre Gemeinschaft vorstellen und die spezifischen Akzente herausarbeiten. Ein Nachmittag wird der Feier von &​bdquo;​30 Jahre Infag&​ldquo;​ gewidmet sein. Das Chawwerusch-Theater wird anl&​auml;​sslich des Jubil&​auml;​ums der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft das St&​uuml;​ck &​bdquo;​Wo bitte liegt Assisi?&​ldquo;​ auff&​uuml;​hren. Zum Osterkapitel sind alle Interessierten herzlich eingeladen. ​ <br /> Das Osterkapitel vom 10.-13. April 2012 in Reute greift das Klarajubil&​auml;​um auf. Unter dem Titel &​bdquo;​Bewegtes Leben &ndash; Klarianische Vielfalt: 800 Jahre Klara und ihre Schwestern&​ldquo;​ werden die klarianischen Zweige vorgestellt &ndash; sowohl ihre historische Entwicklung als auch ihre spirituelle Ausformung heute. Jeweils eine Referentin der Klarissen, der Kapuziner-Klarissen und der Schwestern der hl. Klara werden ihre Gemeinschaft vorstellen und die spezifischen Akzente herausarbeiten. Ein Nachmittag wird der Feier von &​bdquo;​30 Jahre Infag&​ldquo;​ gewidmet sein. Das Chawwerusch-Theater wird anl&​auml;​sslich des Jubil&​auml;​ums der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft das St&​uuml;​ck &​bdquo;​Wo bitte liegt Assisi?&​ldquo;​ auff&​uuml;​hren. Zum Osterkapitel sind alle Interessierten herzlich eingeladen. ​ <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​300" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-263.gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="300" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-263.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Der INFAG-Gesamtvorstand auf der Seiser Alm</​font><​br /> <font size="​1">​Der INFAG-Gesamtvorstand auf der Seiser Alm</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 24: Zeile 24:
 Ein Projekt sei hier speziell aufgegriffen,​ da es bereits gut vorangeschritten ist: Eine Reihe von Modulen des &​bdquo;​Spiritualit&​auml;​tswegs&​ldquo;​ ist von den Mitgliedern der entsprechenden Arbeitsgruppe erstellt worden. W&​auml;​hrend einer Sitzung am 01. Juli 2011 in W&​uuml;​rzburg wurden diese Module redaktionell bearbeitet. Der n&​auml;​chste Schritt besteht in einem gemeinsamen Layout, das in den kommenden Wochen durch Sr. Christina M&​uuml;​lling gestaltet und umgesetzt wird. Die ersten Themenbausteine werden vermutlich bis Ende des Jahres &​uuml;​ber unsere Homepage ins Internet eingestellt. <br /> Ein Projekt sei hier speziell aufgegriffen,​ da es bereits gut vorangeschritten ist: Eine Reihe von Modulen des &​bdquo;​Spiritualit&​auml;​tswegs&​ldquo;​ ist von den Mitgliedern der entsprechenden Arbeitsgruppe erstellt worden. W&​auml;​hrend einer Sitzung am 01. Juli 2011 in W&​uuml;​rzburg wurden diese Module redaktionell bearbeitet. Der n&​auml;​chste Schritt besteht in einem gemeinsamen Layout, das in den kommenden Wochen durch Sr. Christina M&​uuml;​lling gestaltet und umgesetzt wird. Die ersten Themenbausteine werden vermutlich bis Ende des Jahres &​uuml;​ber unsere Homepage ins Internet eingestellt. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​300" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-274.gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="300" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-274.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Erholung nach arbeitsamer Sitzung</​font><​br /> <font size="​1">​Erholung nach arbeitsamer Sitzung</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 40: Zeile 40:
 Nach dem offiziellen Teil beehrte <font color="#​ff6600">​P. Anton Beikircher ofmcap</​font>​ den Infag-Vorstand. Zusammen mir <font color="#​ff6600">​Sr. Elisabeth Thurtschenthaler</​font>​ ist P. Anton der verantwortliche Koordinator f&​uuml;​r die Region S&​uuml;​dtirol. <br /> Nach dem offiziellen Teil beehrte <font color="#​ff6600">​P. Anton Beikircher ofmcap</​font>​ den Infag-Vorstand. Zusammen mir <font color="#​ff6600">​Sr. Elisabeth Thurtschenthaler</​font>​ ist P. Anton der verantwortliche Koordinator f&​uuml;​r die Region S&​uuml;​dtirol. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​113" ​width="150" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-073.gif" class="​bild_links"​ alt="" /><​img height="​113" ​width="150" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-074.gif" alt="" /><​img height="​113" ​width="150" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-069.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​150" ​height="​113" ​alt="" class="​bild_links" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-073.gif"​ /><​img ​width="​150" ​height="​113" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-074.gif"​ /><​img ​width="​150" ​height="​113" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-069.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Beim Kaffeetrinken kam es zum lebhaften Austausch &​uuml;​ber die Situation der Gemeinschaften. <br /> Beim Kaffeetrinken kam es zum lebhaften Austausch &​uuml;​ber die Situation der Gemeinschaften. <br />
Zeile 46: Zeile 46:
 Inzwischen war auch <font color="#​ff6600">​Sr. Marianne Jungbluth</​font>​ dazugesto&​szlig;​en,​ die nach Ende ihrer Amtszeit als Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin zu einem gemeinsamen Abschluss mit dem Gesamtvorstand eingeladen war. Sr. Elisabeth und P. Anton nutzten die Gelegenheit,​ ihr im Namen der Infag S&​uuml;​dtirol mit einem Pr&​auml;​sentkorb f&​uuml;​r ihren Dienst zu danken. ​  <​br /> Inzwischen war auch <font color="#​ff6600">​Sr. Marianne Jungbluth</​font>​ dazugesto&​szlig;​en,​ die nach Ende ihrer Amtszeit als Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin zu einem gemeinsamen Abschluss mit dem Gesamtvorstand eingeladen war. Sr. Elisabeth und P. Anton nutzten die Gelegenheit,​ ihr im Namen der Infag S&​uuml;​dtirol mit einem Pr&​auml;​sentkorb f&​uuml;​r ihren Dienst zu danken. ​  <​br />
 <br /> <br />
-<img height="​300" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-077.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​300" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-077.gif"​ /><br />
 <font size="​1">​Sr. Elisabeth Tschurtschenthaler (links) und P. Anton Beikircher (rechts) danken Sr. Marianne Jungbluth (Mitte) f&​uuml;​r ihren Dienst</​font><​br /> <font size="​1">​Sr. Elisabeth Tschurtschenthaler (links) und P. Anton Beikircher (rechts) danken Sr. Marianne Jungbluth (Mitte) f&​uuml;​r ihren Dienst</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 55: Zeile 55:
 Die Seiser Alm bot bei strahlendem Sonnenschein herrliche Ausblicke auf die Tiroler Bergwelt.<​br /> Die Seiser Alm bot bei strahlendem Sonnenschein herrliche Ausblicke auf die Tiroler Bergwelt.<​br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​300" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-306.gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="300" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-306.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Auf der R&​uuml;​ckfahrt erfolgte ein kurzer Abstecher nach Castelruth, wo der Friedhof durch seine Gestaltung der Grabkreuze - alle in Metall, aber sehr individuell - ein besonderer Blickfang ist.<br /> Auf der R&​uuml;​ckfahrt erfolgte ein kurzer Abstecher nach Castelruth, wo der Friedhof durch seine Gestaltung der Grabkreuze - alle in Metall, aber sehr individuell - ein besonderer Blickfang ist.<br />
 <br /> <br />
-<img height="​300" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-315.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​300" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Brixen-315.gif"​ /><br />
 <font size="​1">​Zur abendlichen Rekreation nahmen uns die Br&​uuml;​der Franziskaner freundlich auf.  </​font><​br /> <font size="​1">​Zur abendlichen Rekreation nahmen uns die Br&​uuml;​der Franziskaner freundlich auf.  </​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 66: Zeile 66:
 Br. Stefan Federbusch</​div>​ Br. Stefan Federbusch</​div>​
 <br /> <br />
-<​hr ​size="​2" ​width="​100%"​ /> +<hr width="​100%" size="​2" /> 
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34