Dies ist eine alte Version des Dokuments!



  zurück zur Übersicht 
Infag-Nachrichten 3/2011
Das geistliche Vorwort hat Br. Stefan Federbusch geschrieben unter dem Gedanken „Von der Toleranz zur Anerkennung“. Er verweist damit auf das 25-jährige Jubiläum des Geistes von Assisi, aus dessen Anlass P. Benedikt XVI. für den 27. Oktober 2011 erneut zahlreiche Vertreter der Religionen nach Assisi zu einem Gebetstreffen für den Frieden eingeladen hat.


Unter der Rubrik "Neues vom Vorstand und aus der Geschäftsstelle" lesen Sie die Vorstellung der neuen INFAG-Geschäftsführerin Sr. Christina Mülling, die sie unter den Titel gestellt hat: „Der Herr schenke Euch Heil und Frieden“. Darauf folgen die Berichte vom Gesamtvorstand und vom Regionalvorstand DLB.

Die Echos aus der franziskanischen Familie bringen Berichte verschiedener Veranstaltungen.

Sr. Elisabeth Tschurtschenthaler
gibt einige Impressionen von der Wallfahrt der Region Südtirol „Unterwegs nach Sotto il Monte“ am 27. Juni 2011 wider sowie vom Klaratag mit Br. Niklaus Kuster ofmcap am 24. August 2011 in Brixen.

Vom 30. Juli bis 03. September 2011 gab es eine deutschsprachige Präsenz in Santo Stefano in Assisi, verantwortet vom Katholischen Forum in Dortmund. Lesen Sie dazu den Bericht unter dem Titel: „Da wohnt ein Sehnen tief in uns. Das Projekt Santo Stefan, Assisi 2011.

In der Reihe der Kooperationspartner der INFAG stellt sich in dieser Ausgabe der CCFMC vor = Comprehensive Course on the Franciscan Mission Charisma – Grundkurs zum missionarischen Charisma des Franz und der Klara von Assisi und gleichzeitig Organisation zur Förderung des franziskanisch missionarischen Charismas mit Hauptsitz in Würzburg.

Der Artikel zu „Charisma 2010/2012“ von Sr. Ancilla Röttger ist der fünfte in der Reihe mit Impulsen zum Klara-Jubiläum 2011 / 2012. Er steht unter dem Leitgedanken: „Und Gott schenkte mir Schwestern - Gefährtinnen“.

Den Abschluss bildet eine vorläufige Übersicht über die Veranstaltungen 2012. Das ausführliche und vollständige Programm folgt in den nächsten Infag-Nachrichten.

Die neue Ausgabe der Infag-Nachrichten kann auf der Homepage unter "Nachrichten" eingesehen und heruntergeladen werden.

Br. Stefan Federbusch


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:22