Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_11_amtsuebergabemenzingen [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +<​html><​br /> 
 +<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ 
 +<div class="​ueberschrift_1">​Neue Provinzoberin in Menzingen</​div>​ 
 +<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Vom 25.-28. Februar 2010 fand in Menzingen das Provinzkapitel der dortigen Franziskanerinnen statt. Dabei wurde Sr. Anne Roch zur neuen Provinzoberin gew&​auml;​hlt. Ihre Amtseinf&​uuml;​hrung fand am Neujahrstag 2011 statt.</​div>​ 
 +<br /> 
 +<div class="​normaler_text"><​br /> 
 +<img height="​150"​ width="​109"​ src="/​seiten/​userfiles/​Sr_-Anne-Roch(2).gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Die neue <font color="#​ff6600">​Provinzoberin Sr. Anne Roch</​font>​ wurde 1942 in Genf geboren. Sie geh&​ouml;​rt seit 1964 zur Gemeinschaft der Menzinger Franziskanerinnen. &​Uuml;​ber 20 Jahre hat sie am Coll&​eacute;​ge Ste. Croix in Fribourg unterrichtet. In den Jahren 1995-2001 war Sr. Anne bereits Provinzoberin,​ bevor sie 2002 zur Generaloberin ihrer Kongregation gew&​auml;​hlt wurde. Dieses Amt hatte sie bis 2008 inne.  <br /> 
 +<br /> 
 +Mit einer Geste des Segnens sangen die anwesenden Schwestern und G&​auml;​ste:​ &​bdquo;​Der Herr segne und beh&​uuml;​te dich.  Der Herr lasse sein Angesicht &​uuml;​ber dich leuchten und sei dir gn&​auml;​dig. Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.&​ldquo;​ (aus dem Buch Numeri ​ 6,​22-26) ​ <br /> 
 +<br /> 
 +Auch <font color="#​ff6600">​Bruder Remigi Odermatt</​font>,​ der Zelebrant, sprach in seiner Homilie &​uuml;​ber den Sinn des Segnens: Benedicere &ndash; Gutes sagen. <br /> 
 +<br /> 
 +Beim Ap&​eacute;​ro im obern Speisesaal, wo sich alle Gottesdienstteilnehmerinnen und &​ndash;​teilnehmer einfanden, wurde auf das neue Jahr angestossen und Sr. Anne gratuliert. ​ Ca. 100 Schwestern fanden sich anschliessend im grossen Speisesaal zum festlichen Mittagessen ein.  <br /> 
 +<br /> 
 +<font color="#​ff6600">​Sr. Magdala</​font>​ dankte Sr. Ruth f&​uuml;​r ihren grossen Einsatz in der Provinz Schweiz. <font color="#​ff6600">​Sr. Johanna</​font>​ und <font color="#​ff6600">​Sr. Ursula</​font>​ brachten gute W&​uuml;​nsche an Sr. Anne. Auch <font color="#​ff6600">​Sr. Alma</​font>,​ die Generaloberin,​ dankte den beiden Schwestern, einerseits f&​uuml;​r das Vergangene und anderseits f&​uuml;​r das Kommende. ​ Musik und Gesang begleiteten den Dank an Sr. Ruth und die guten W&​uuml;​nsche an Sr. Anne in ihre neue Aufgabe. ​  <​br /> 
 +<br /> 
 +Zur Schweizer Provinz geh&​ouml;​ren rund 400 Schwestern, die in den drei Landesteilen Tessin, Westschweiz und Deutschschweiz leben. Die Internationale Kongregation der Menzinger Schwestern umfasst 14 Provinzen in vier Kontinenten mit insgesamt 2000 Mitgliedern.<​br /> 
 +<br /> 
 +Sr. Ruth Walker</​div>​ 
 +<br /> 
 +<hr size="​2"​ width="​100%"​ /> 
 +<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34