Dies ist eine alte Version des Dokuments!



  zurück zur Übersicht 
Vorlesungsreihe „Mensch und Tier“
„In unserer Gesellschaft gibt es nur noch zwei Kategorien von Tieren“, sagt der britische Autor und Biologe Rupert Sheldrake, „die einen verwöhnen wir mit Haustierfutter und die anderen werden dazu verarbeitet“.

Was ist die Andersartigkeit am Tier im Vergleich zum Menschen?
Und was bestimmt unser Verhalten zu den Tieren?
Wohin führt eine neue Wertschätzung der Tiere?


Die Vorlesungsreihe will in einem vielfältigen und transdisziplinären Zugang das Mensch-Tier-Verhältnis beleuchten.

Mensch und Tier, Vorlesungsreihe des Institutes für Theologische Zoologie in Kooperation mit der PTH

Di 26.10.2010
JENSEITS ODER DIESSEITS VON EDEN. FÜR EINE (GESCHLECHTER-)SENSIBLERE THEOLOGIE.
Dr. Aurica Nutt und Dr. Rainer Hagencord, Münster

Di 02.11.2010
TIERETHIK.
Prof. Dr. Jean-Claude Wolf, Fribourg

Di 23.11.2010
DAS DENKEN, FÜHLEN UND HANDELN DER TIERE.
Prof. Dr. Norbert Sachser, Münster

Di 14.12.2010
FRANZ VON ASSISI UND DIE TIERE. EIN MENTALITÄTSGESCHICHTLICHER SPRUNG VON BLEIBENDER BEDEUTUNG.
Dr. Anton Rotzetter, Fribourg

Di 25.01.2011
TIERE DES HIMMELS. TIERE IN ISLAMISCHER UND JÜDISCH-CHRISTLICHER TRADITION - EINE LESUNG.
Kathleen Göbel, Berlin und Bischöfin i.R. Bärbel Wartenberg-Potter, Lübeck

Di 08.02.2011
KANT UND DIE TIERE. PROBLEME DES MENSCH-TIER-VERHÄLTNISSES IN DER MODERNE.
Prof. Dr. Hans-Gerd Janßen, Münster

Do 03.03.2011
DOCH FRAG NUR DIE TIERE, SIE LEHREN ES DICH. TEXTE UND MUSIK ZUR WÜRDE UNSERER MITGESCHÖPFE.
Sibylle Prinzessin von Preußen und Dr. Friedrich Wilhelm Prinz von Preußen, Berlin, Prof. Caroline Kirchhoff, Münster; Fabrizio Ventura, Münster, Dipl. Ing. Jörg Adler, Münster Veranstaltungsort: Erbdrostenhof Münster

Flyer: Download

Quelle: www.theologische-zoologie.de

  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:22