Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_09_fivorstand [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_09_fivorstand [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​Neuer Vorstand bei Franciscans International</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Ende M&​auml;​rz kam im Genfer B&​uuml;​ro von Franciscans International (FI) erstmals der von der Konferenz der Franziskanischen Familie neu gew&​auml;​hlte Vorstand zusammen, das so genannte International Board, dem 10 Schwestern und Br&​uuml;​dern verschiedenster franziskanischer Gemeinschaften aus aller Welt angeh&​ouml;​ren.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​strong><​font color="#​993300">​Vorstandsmitglieder ​ </​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Zum neuen Pr&​auml;​sidenten von FI wurde <font color="#​ff6600">​Br. John Doctor OFM</​font>​ aus St. Louis / Missouri (USA) gew&​auml;​hlt. Vizepr&​auml;​sident wurde <font color="#​ff6600">​Doug Clorey</​font>,​ ein Mitglied der Franziskanischen Gemeinschaft ​ in Kanada. Sekret&​auml;​rin des Vorstands ist <font color="#​ff6600">​Sr. Regina Holtz FSP</​font>​ aus Lincoln Park (USA); neuer Schatzmeister ist der ehemalige FI-Pr&​auml;​sident <font color="#​ff6600">​John Celichowski OFMCap</​font>​ aus Detroit (USA). <br /> +
-<img height="​113"​ width="​150"​ src="/​seiten/​userfiles/​Vorstand2009FI1.gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Auch aus dem deutschen Sprachraum gibt es einen Vertreter ​ im FI-Vorstand:​ <font color="#​ff6600">​Br. Markus Fuhrmann OFM</​font>​ aus Euskirchen (siehe Foto) l&​ouml;​ste Br. Markus Heinze OFM aus Frankfurt ab. Erstmals ist mit <font color="#​ff6600">​Averil Swanton</​font>​ aus Exeter (Gro&​szlig;​britannien) auch eine Anglikanerin im International Board vertreten. ​ <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​In &​uuml;​ber 160 L&​auml;​ndern ​ </​font><​br /> +
-<br /> +
-Franciscans International ist eine Nichtregierungs-Organisation mit Allgemeinen Beraterstatus bei den Vereinten Nationen (UN). Sie stellt das erste gemeinsame Werk der Franziskanischen Familie dar, das im Namen von ann&​auml;​hernd einer Million franziskanischer Schwestern und Br&​uuml;​der arbeitet, die in &​uuml;​ber 160 L&​auml;​ndern t&​auml;​tig sind.   <​br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Einsatz f&​uuml;​r die Benachteiligten ​ </​font><​br /> +
-<br /> +
-Franciscans International engagiert sich bei den UN und anderen internationalen Organisationen,​ um im Namen der &​Auml;​rmsten der Armen Einfluss auf diejenigen auszu&​uuml;​ben,​ die weitreichende politische Entscheidungen zu treffen haben. Wichtige Themen der politischen Lobbyarbeit von FI sind u.a. die Bek&​auml;​mpfung von Armut, der Einsatz f&​uuml;​r eine umweltfreundliche Politik, der Kampf gegen Menschenhandel,​ die Forderung einer nachhaltigen Entwicklungspolitik,​ das Engagement f&​uuml;​r Frieden und gewaltfreie Konfliktl&​ouml;​sungsstrategien,​ die Sensibilisierung f&​uuml;​r die Folgen von Migration und der Kampf gegen HIV und AIDS.  <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Von der Basis in die Politik ​ </​font><​br /> +
-<br /> +
-Die enge Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern der drei FI-B&​uuml;​ros in New York, Genf sowie Bangkok und den Franziskanern und Franziskanerinnen an der Basis hilft Zehntausenden in ihrem Kampf um die Achtung ihrer W&​uuml;​rde und Menschenrechte. Gleichzeitig informieren die franziskanischen Schwestern und Br&​uuml;​der in den Krisenregionen der Welt regelm&​auml;&​szlig;​ig die FI-B&​uuml;​ros &​uuml;​ber den Stand der Einl&​ouml;​sung von internationalen politischen Versprechen. Erfahrungen aus erster Hand mit Menschenrechtsverletzungen und anderen sozialen Schieflagen k&​ouml;​nnen so glaubw&​uuml;​rdig und &​uuml;​berzeugend den politischen Institutionen der UNO vorgetragen werden. So hat FI beispielsweise im M&​auml;​rz den Franziskaner-Bischof <font color="#​ff6600">​Fridolin Ambongo Besungu OFMCap</​font>​ aus der Demokratischen Republik Kongo nach Genf eingeladen, der im Rahmen von verschiedenen Foren, Interviews und Statements von der dramatischen Situation im Kongo berichtet hat. Der Bischof informierte &​uuml;​ber das Klima der Gewalt, des Missbrauchs und der Straflosigkeit in dem afrikanischen Staat, das zu immer mehr Vertriebenen,​ Fl&​uuml;​chtlingen und Todesopfern f&​uuml;​hre. Die katastrophale medizinische Versorgung, die hohe Anzahl von Kindersoldaten und das ungez&​uuml;​gelte Treiben von Rebellengruppen versch&​auml;​rfen die gro&​szlig;​e humanit&​auml;​re Notlage noch.  <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Animation und Ausbildung ​ </​font><​br /> +
-<br /> +
-FI bietet aber auch verschiedene M&​ouml;​glichkeiten zur Aus- und Weiterbildung,​ von Seminaren &​uuml;​ber Menschenrechtsprobleme &​uuml;​ber Praktikumspl&​auml;​tze in den FI-B&​uuml;​ros bis hin zu Gebetsvorschl&​auml;​gen und Materialien zur politischen und &​ouml;​kologischen Weiterbildung. So k&​ouml;​nnen Franziskanerinnen und Franziskaner mit der Hilfe von FI ihre Kenntnisse und F&​auml;​higkeiten weiter entwickeln und erhalten ​ praktische Informationen zur F&​ouml;​rderung und Wahrung der Menschenrechte. ​ <br /> +
-<br /> +
-Br. Markus Fuhrmann OFM</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:33