zurück zur Übersicht 
15. Schwarzenbergtag
Einmal im Jahr laden die Brüder des Konvents Kloster Schwarzenberg alle Freunde des Bildungshauses zum „Schwarzenbergtag“ ein – in diesem Jahr bereits zum 15. Mal. Aus Nah und Fern kommen ehemalige Teilnehmer von Kursen, Einzelgäste und Interessierte.


In diesem Jahr stand der Tag unter dem Motto:
„Hinaus ins Weite mit Paulus aus Tarsus“.
Nach der Begrüßung durch den Bildungshausleiter Br. Josef Fischer spielte die Passionsspielgemeinschaft unter der Leitung von Frau Guhr-Iwantscheff ein Stück zum Thema Paulus.
Die Mittagspause war gefüllt mit Möglichkeiten zum Mittagessen und Kaffee und Kuchen, mit einer Tombola zugunsten der Kirchenrenovierung und einem musikalischen Angebot zum Mitmachen.
Am Nachmittag wurden verschiedenen Workshops angeboten, hauptsächlich zum Thema „Paulus“, dem die Kirche heuer ein Festjahr widmet.
Höhepunkt des Tages war der Festgottesdienst im 1000-Personen-Zelt, dem Br. Anselm Kraus als Hauptzelebrant und Prediger vorstand.
Nach dem Gottesdienst wartete auf die zahlreichen Besucher noch eine fränkische Brotzeit bis der Abend bei Blasmusik ausklang.

Text: Br. Andreas Murk

Weitere Bilder auf der Homepage der Minoriten:
www.franziskaner-minoriten.de


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:33