Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_08_bruderfranzhaus [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_08_bruderfranzhaus [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​Besuch des Generalministers <br /> +
-in Bayern</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Vom 01.-03. Dezember 2008 besucht der Generalminister der Franziskaner,​ Br. Jos&​eacute;​ Rodriguez Carballo, die Bayerische Franziskanerprovinz. <br /> +
-Nach einem Aufenthalt in M&​uuml;​nchen wird sein Weg auf den Kreuzberg in der Rh&​ouml;​n f&​uuml;​hren,​ wo die Franziskaner seit Jahrhunderten die Wallfahrt betreuen.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​font color="#​993300"><​strong>​Einweihung Bruder-Franz-Haus ​ </​strong></​font><​br /> +
-<br /> +
-<img width="​150"​ height="​92"​ src="/​seiten/​userfiles/​Kreuzberg(1).gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />&​Uuml;​ber eine halbe Million Besucher - Wallfahrer, Urlauber und Sportler &ndash; zieht es Jahr f&​uuml;​r Jahr zum heiligen Berg der Franken, dem Kreuzberg. Die meistfrequentierte Sehensw&​uuml;​rdigkeit der bayerischen Rh&​ouml;​n ist nun um eine Attraktion reicher: Das ehemalige Kreuzberghotel wird als &​bdquo;​Bruder-Franz-Haus&​ldquo;​ am 3. Dezember neu er&​ouml;​ffnet und bietet Besuchern dann einen Ort der Begegnung, Besinnung und des Erlebens. ​ <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Pontifikalamt</​font><​br /> +
-<img width="​150"​ height="​113"​ src="/​seiten/​userfiles/​Bischof-Hofmann.gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ /> Das Pontifikalamt wird zelebriert vom Bischof der Di&​ouml;​zese W&​uuml;​rzburg,​ <font color="#​ff6600">​Dr. Friedhelm Hofmann</​font>,​ und dem Generalminister der Franziskaner,​ <font color="#​ff6600">​Br. Jos&​eacute;​ Rodriguez Carballo</​font>​. Es folgen Gru&​szlig;​worte durch <font color="#​ff6600">​P. Maximilian Wagner</​font>,​ Provinzialminister der Bayerischen Franziskanerprovinz,​ <font color="#​ff6600">​Udo Baumann</​font>,​ B&​uuml;​rgermeister der Stadt Bischofsheim a.d. Rh&​ouml;​n sowie <font color="#​ff6600">​Thomas Habermann</​font>,​ Landrat des Landkreises Rh&​ouml;​n-Grabfeld. Im Anschluss daran stellt <font color="#​ff6600">​Dipl. Ing. Matthias Kutsch</​font>​ von impuls-design das Konzept des Bruder-Franz-Hauses vor, bevor es der Generalminister Br. Jos&​eacute;​ einweiht. ​ <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Konzept des Bruder-Franz-Hauses</​font><​br /> +
-Viele Funktionen sind unter einem Dach im Bruder-Franz-Haus zu finden: Museum, Meditations- und Ruher&​auml;​ume,​ touristisches Informationszentrum,​ sowie W&​auml;​rmestube und weitere Funktionsr&​auml;​ume f&​uuml;​r Biker und Wanderer. Spiritualit&​auml;​t,​ Natur und Tourismus werden so in neuartiger Weise sinnvoll verkn&​uuml;​pft. ​  <​br /> +
-<br /> +
-<img width="​150"​ height="​99"​ alt=""​ class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​KreuzbergBruderFranzHaus2(1).gif"​ />​Zentrum des Bruder-Franz-Hauses ist die museale Einrichtung im Erdgeschoss;​ sie ist dem &​uuml;​bergreifenden Thema <font color="#​993300">&​bdquo;​Franz von Assisi &ndash; Gottes Sch&​ouml;​pfung&​ldquo;</​font>​ gewidmet. Wichtige Aspekte im Leben des Heiligen, der Geschichte der Franziskaner,​ des Kreuzberges und der Wallfahrten werden hier anhand gro&​szlig;​formatiger Bilder und sensibler Texte und Gedichte anschaulich und &​uuml;​ber alle Sinne vermittelt. <br /> +
-Weiterhin bietet das Bruder-Franz-Haus vier Meditations- und Ruher&​auml;​ume sowie einen Andachtsraum als R&​uuml;​ckzugsm&​ouml;​glichkeit und Gelegenheit mit den Franziskanern zu sprechen. <br /> +
-Im Eingangsbereich des Bruder-Franz-Hauses erh&​auml;​lt der Besucher Hinweise &​uuml;​ber den Kreuzberg und die Rh&​ouml;​n. Zu finden sind hier Brosch&​uuml;​ren,​ Karten und weiterf&​uuml;​hrende Literatur &​uuml;​ber die Rh&​ouml;​n sowie ein Multivisionsraum. ​ <br /> +
-Im Untergeschoss wurden f&​uuml;​r Wallfahrer und Natursportler wie Wanderer oder Biker mehrere Service- und Funktionsr&​auml;​ume wie Umkleiden, W&​auml;​rmestube,​ Abstellbereich,​ Werkstatt und Gep&​auml;​ckschlie&​szlig;​f&​auml;​cher untergebracht. <br /> +
-<br /> +
-Das Bruder-Franz-Haus ist ab 4. Dezember t&​auml;​glich <br /> +
-von 10 bis 17.30 Uhr ge&​ouml;​ffnet. ​ <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300"><​strong>​Besuch des Generalministers ​ </​strong></​font><​br /> +
-<br /> +
-Die Einweihung ist eingebunden in einen dreit&​auml;​gigen Besuch des Generalministers in der Bayerischen Franziskanerprovinz. Am 01. Dezember 2008 beginnt der Besuch mit einer Besichtigung des renovierten und neu eingeweihten Klosters St. Anna in M&​uuml;​nchen. Hier wird ab 2010 der Sitz der neuen gesamtdeutschen Provinzleitung sein. Am 02. Dezember 2008 sind die Br&​uuml;​der zu einer Provinzversammlung nach M&​uuml;​nchen eingeladen, auf der der Generalminister am Vormittag einen Vortrag h&​auml;​lt. Am Nachmittag geht es mit Blick auf das Jubil&​auml;​umsjahr und das Generalkapitel 2009 um die Frage: &​bdquo;​Welche Rolle spielt die Regel in meinem Leben?&​ldquo; ​ <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300"><​strong>​Einweihung von St. Anna in M&​uuml;​nchen ​ </​strong></​font><​br /> +
-<br /> +
-Nach mehrj&​auml;​hriger Bauzeit konnten die Franziskaner der Bayerischen Provinz die Wiedereinweihung des Klosters St. Anna in M&​uuml;​nchen begehen. <br /> +
-<img width="​150"​ height="​100"​ alt=""​ class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​Muenchen-Einweihung.gif"​ /> Am Allerseelentag,​ 02. November 2009, zelebrierte <font color="#​ff6600">​Weihbischof Engelbert Siebler</​font>​ ein festliches Pontifikalamt in der Pfarrkirche St. Anna. Chor und Orchester der Pfarrei f&​uuml;​hrten die Franziskusmesse von Michael Haydn auf. Zahlreiche Prominente, unter ihnen <font color="#​ff6600">​Abt Johannes Eckert</​font>,​ der Ordensreferent der Erzdi&​ouml;​zese <font color="#​ff6600">​Domkapitular Kastenhofer</​font>,​ der <font color="#​ff6600">​Regierungspr&​auml;​sident Hillenbrand </​font>​und <font color="#​ff6600">​B&​uuml;​rgermeisterin Strobl</​font>,​ richteten am Ende des Gottesdienstes ein Gru&​szlig;​wort an die Franziskaner von St. Anna. Nach der Hauseinweihung wurde in kleinen Gruppen durch das Kloster gef&​uuml;​hrt. <br /> +
-Der Festvortrag von <font color="#​ff6600">​P. Raynald Wagner</​font>​ &​uuml;​ber &​bdquo;​750 Jahre Franziskaner in M&​uuml;​nchen&​ldquo;​ rundete die Feierlichkeiten ab.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:32