Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite [d.m.Y H:i] (aktuell)
federbusch
Zeile 7: Zeile 7:
 &​Ouml;​sterreich:​ <a href="​http://​www.infag.at"><​font color="#​ff6600">​www.infag.at</​font></​a>​ - Schweiz: <a href="​http://​www.infag.ch"><​font color="#​0000ff">​www.infag.ch</​font>​ </​a></​div>​ &​Ouml;​sterreich:​ <a href="​http://​www.infag.at"><​font color="#​ff6600">​www.infag.at</​font></​a>​ - Schweiz: <a href="​http://​www.infag.ch"><​font color="#​0000ff">​www.infag.ch</​font>​ </​a></​div>​
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
-<div class="​ueberschrift_3"><​img class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​Krefeld-90-Jahre(2).gif"​ width="​119"​ height="​122" alt="" />100 Jahre Franziskusschwestern</​div>​+<div class="​ueberschrift_3"><​img class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​Erlenbad-PL-2019-kl.gif"​ alt=""​ width="​150"​ height="​113"​ />Neue Provinzleitung in Erlenbad</​div>​ 
 +<div class="​normaler_text">​F&​uuml;​r die Amtssperiode von 2019 bis 2023 w&​auml;​hlte das Wahlkapitel der Erlenbader Franziskanerinnen am 13. Juni 2019 die folgenden Schwestern in die neue Provinzleitung:​ Sr. Rita Eble (rechts Mitte) zur Provinzoberin,​ Sr. Jutta Endri&​szlig;​ (links Mitte) zur 1. R&​auml;​tin,​ Sr. Margita Reuter (rechts) zur 2. R&​auml;​tin und Sr. Ann Mary Konengaden (links) zur 3. R&​auml;​tin. Die neue Amtzeit beginnt am 1. Oktober 2019.</​div>​ 
 +<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> 
 +<div class="​ueberschrift_3"><​img class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​Mallersdorf-Gl-2019-kl.gif"​ alt=""​ width="​150"​ height="​113"​ />Neue Generalleitung in Mallersdorf</​div>​ 
 +<div class="​normaler_text">​Das Generalkapitel der Mallersdorfer Franziskanerinnen w&​auml;​hlte am 13. Juni 2019 die neue Generalleitung,​ die weitgehend der bisherigen entspricht. Sr. M. Jakobe Schmid wurde f&​uuml;​r weitere 6 Jahre als Generaloberin wiedergew&​auml;​hlt,​ unterst&​uuml;​tzt von der bisherigen und auch neuen Generalvikarin Sr. M. Melanie Gollwitzer sowie den Genralr&​auml;​tinnen Sr. M. Rebekka Deiminger, Sr. M. Catherine Brucker und Sr. M. Rosa Haindl.</​div>​ 
 +<div class="​rechtsbuendig">&​nbsp;<​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_19_Mallersdorf-GL"><​span class="​link_klein_fett_blau">​mehr&​raquo;</​span></​a></​div>​ 
 +<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> 
 +<div class="​ueberschrift_3"><​img class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​Krefeld-90-Jahre(2).gif" alt="" width="​119"​ height="​122"​ />100 Jahre Franziskusschwestern</​div>​
 <div class="​normaler_text">​Mit einem Festgottesdienst begingen die Franziskusschwestern am 6. Juli 2019 ihr 100j&​auml;​hriges Bestehen. Das Pontifikalamt wurde von Aachens Bischof, Dr. Helmut Dieser gefeiert. Gegr&​uuml;​ndet wurde die Gemeinschaft als Caritasschwestern des Dritten Ordens des heiligen Franziskus am 19. April 1919. Im Mutterhaus in Krefeld leben heute noch f&​uuml;​nf Franziskus-Schwestern,​ die hier ein Tagungs- und G&​auml;​stehaus betreiben.</​div>​ <div class="​normaler_text">​Mit einem Festgottesdienst begingen die Franziskusschwestern am 6. Juli 2019 ihr 100j&​auml;​hriges Bestehen. Das Pontifikalamt wurde von Aachens Bischof, Dr. Helmut Dieser gefeiert. Gegr&​uuml;​ndet wurde die Gemeinschaft als Caritasschwestern des Dritten Ordens des heiligen Franziskus am 19. April 1919. Im Mutterhaus in Krefeld leben heute noch f&​uuml;​nf Franziskus-Schwestern,​ die hier ein Tagungs- und G&​auml;​stehaus betreiben.</​div>​
 <div class="​rechtsbuendig">&​nbsp;<​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_19_Jubilaeum-Krefeld-Festgottesdienst"><​span class="​link_klein_fett_blau">​mehr&​raquo;</​span></​a></​div>​ <div class="​rechtsbuendig">&​nbsp;<​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_19_Jubilaeum-Krefeld-Festgottesdienst"><​span class="​link_klein_fett_blau">​mehr&​raquo;</​span></​a></​div>​
Zeile 33: Zeile 40:
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
 <div class="​ueberschrift_3"><​img alt="​Das Tau im Logo der infag" class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​image/​TauLog03.jpg"​ width="​150"​ height="​150"​ />​Einladung zur INFAG-Mitgliederversammlung</​div>​ <div class="​ueberschrift_3"><​img alt="​Das Tau im Logo der infag" class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​image/​TauLog03.jpg"​ width="​150"​ height="​150"​ />​Einladung zur INFAG-Mitgliederversammlung</​div>​
-<div class="​normaler_text">​Die n&​auml;​chste Mitgliederversammlung findet vom <​strong><​font color="#​993300">​22. - 29. September 2019</​font></​strong>​ unter dem Motto <​strong><​font color="#​993300">&​quot;​Die Zeit ist jetzt!&​quot;</​font></​strong>​ in Reute statt. Auf ihr werden wichtige Entscheidungen f&​uuml;​r die Zukunft der INFAG getroffen werden: welche Aufgaben sie in Zukunft haben soll, wie sie finanziert werden kann und welche weiteren Ressourcen es daf&​uuml;​r braucht. Die Verantwortlichen der Mitgliedsgemeinschaften sollten bei der Versammlung anwesend sein oder eine stimmberechtigte Vertretung entsenden. Weiterhin sind auch Schwestern und Br&​uuml;​der eingeladen, denen die Zukunft der INFAG und ihre eigene Zukunft wichtig ist - selbst wenn sie nur tageweise kommen k&​ouml;​nnen. Insbesondere am 22. und 23. September sind auch j&​uuml;​ngere Schwestern und Br&​uuml;​der eingeladen, um gemeinsam &​uuml;​ber die Zukunft nachzudenken. <br />+<div class="​normaler_text">​Die n&​auml;​chste Mitgliederversammlung findet vom <​strong><​font color="#​993300">​22. - 26. September 2019</​font></​strong>​ unter dem Motto <​strong><​font color="#​993300">&​quot;​Die Zeit ist jetzt!&​quot;</​font></​strong>​ in Reute statt. Auf ihr werden wichtige Entscheidungen f&​uuml;​r die Zukunft der INFAG getroffen werden: welche Aufgaben sie in Zukunft haben soll, wie sie finanziert werden kann und welche weiteren Ressourcen es daf&​uuml;​r braucht. Die Verantwortlichen der Mitgliedsgemeinschaften sollten bei der Versammlung anwesend sein oder eine stimmberechtigte Vertretung entsenden. Weiterhin sind auch Schwestern und Br&​uuml;​der eingeladen, denen die Zukunft der INFAG und ihre eigene Zukunft wichtig ist - selbst wenn sie nur tageweise kommen k&​ouml;​nnen. Insbesondere am 22. und 23. September sind auch j&​uuml;​ngere Schwestern und Br&​uuml;​der eingeladen, um gemeinsam &​uuml;​ber die Zukunft nachzudenken. <br />
 Die Einladung zum</​div>​ Die Einladung zum</​div>​
-<div class="​rechtsbuendig">&​nbsp;<​a href="/​seiten/​userfiles/​file/​downloads/​Flyer - INFAG-Mitgliederversammlung 2019.pdf"><​span class="​link_klein_fett_blau">​Download (pdf)&​raquo;</​span></​a></​div>​+<div class="​rechtsbuendig">&​nbsp;<​a href="/​seiten/​userfiles/​file/​downloads/​INFAG-Mitgliederversammlung 2019 - Terminkorrektur.pdf"><​span class="​link_klein_fett_blau">​Download (pdf)&​raquo;</​span></​a></​div>​
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
 <div class="​ueberschrift_3"><​img class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​EKT2019-GS4-kl.gif"​ alt=""​ width="​150"​ height="​153"​ />&​bdquo;​Was f&​uuml;​r ein Vertrauen&​ldquo;</​div>​ <div class="​ueberschrift_3"><​img class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​EKT2019-GS4-kl.gif"​ alt=""​ width="​150"​ height="​153"​ />&​bdquo;​Was f&​uuml;​r ein Vertrauen&​ldquo;</​div>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 12.07.2019 20:54