Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
franziskanische_familie_dritter_orden [d.m.Y H:i]
sec
franziskanische_familie_dritter_orden [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 12: Zeile 12:
 <​div><​br /> <​div><​br />
 <div class="​ueberschrift_5">​Der Weltliche Dritte Orden <br /> <div class="​ueberschrift_5">​Der Weltliche Dritte Orden <br />
-(Die Franziskanische Gemeinschaft)</​div>​+Ordo Franciscanus Saecularis ​(OFS)<br /> 
 +[Franziskanische Gemeinschaft]</​div>​
 <br /> <br />
-<div class="​normaler_text">​Viele Christen, Frauen und M&​auml;​nner,​ Ledige und Verheiratete,​ Laien und Kleriker haben sich seit den Anf&​auml;​ngen der franziskanischen Bewegung im 13. Jh. durch Franz von Assisi begeistern lassen und den Weg in die Franziskanische Gemeinschaft (FG) gefunden. Neben den kl&​ouml;​sterlichen Zweigen ist die FG ein eigenst&​auml;​ndiger weltlicher Zweig der Franziskanischen Familie. So unterschiedlich wie die Schwestern und Br&​uuml;​der ​der FG sind, so sind es auch ihre Berufungsgeschichte. Jede/r soll sich selbst einbringen, in Familie und Beruf, in Kirche und Gesellschaft,​ um dem Auftrag der Erneuerung von Kirche und Welt mitten unter den Menschen gerecht zu werden. Nach einer Probezeit, in der eine Einf&​uuml;​hrung in die Lebensweise der Gemeinschaft erfolgt, binden sich die Mitglieder durch ein Versprechen,​ das Evangelium Jesu Christi zu leben. Sie nehmen sich in ihrem Alltag Zeit f&​uuml;​r Gebet und Schriftlesung und suchen ihren Glauben in Wort und Tat zu bezeugen. Die Schwestern und Br&​uuml;​der helfen einander, ihren Weg der Christusnachfolge im Alltag zu leben. Die Zusammenk&​uuml;​nfte dienen der St&​auml;​rkung des Miteinanders durch Gebet, Gespr&​auml;​ch und Geselligkeit. Dar&​uuml;​ber hinaus engagieren sich die Mitglieder als Einzelne oder als Gruppe auf verschiedene Weise: z.B. im sozial-caritativen Bereich, in Bewegungen f&​uuml;​r Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Sch&​ouml;​pfung,​ in der Missionsarbeit und in der Nichtregierungsorganisation &​bdquo;​Franciscans International&​ldquo;​. Seit dem von P. Johannes Paul II. 1986 in Assisi initiierten Gebet der Religionen beteiligt sich die FG regelm&​auml;&​szlig;​ig an der Fortf&​uuml;​hrung dieses Friedensgebetes. ​Die FG ist weltweit verbreitet und gliedert sich auf verschiedenen Ebenen in eine lokale, regionale, nationale und internationale Gemeinschaft. Auf jeder Ebene wird ein Leitungsteam gew&​auml;​hlt.</​div>​+<div class="​normaler_text">​Viele Christen, Frauen und M&​auml;​nner,​ Ledige und Verheiratete,​ Laien und Kleriker haben sich seit den Anf&​auml;​ngen der franziskanischen Bewegung im 13. Jh. durch Franz von Assisi begeistern lassen und den Weg in den weltlichen Dritten Orden gefunden. ​<br /> 
 +Eine Liste von &​quot;​prominenten&​quot;​ Mitgliedern des OFS findet sich unter: <a href="​http://​www.ofs-duesseldorf.de">​www.ofs-duesseldorf.de</​a><​br /> 
 +<br /> 
 +Neben den kl&​ouml;​sterlichen Zweigen ist der OFS ein eigenst&​auml;​ndiger weltlicher Zweig der Franziskanischen Familie. So unterschiedlich wie die Schwestern und Br&​uuml;​der ​des OFS sind, so sind es auch ihre Berufungsgeschichte. Jede/r soll sich selbst einbringen, in Familie und Beruf, in Kirche und Gesellschaft,​ um dem Auftrag der Erneuerung von Kirche und Welt mitten unter den Menschen gerecht zu werden. Nach einer Probezeit, in der eine Einf&​uuml;​hrung in die Lebensweise der Gemeinschaft erfolgt, binden sich die Mitglieder durch ein Versprechen,​ das Evangelium Jesu Christi zu leben. Sie nehmen sich in ihrem Alltag Zeit f&​uuml;​r Gebet und Schriftlesung und suchen ihren Glauben in Wort und Tat zu bezeugen. Die Schwestern und Br&​uuml;​der helfen einander, ihren Weg der Christusnachfolge im Alltag zu leben. Die Zusammenk&​uuml;​nfte dienen der St&​auml;​rkung des Miteinanders durch Gebet, Gespr&​auml;​ch und Geselligkeit.<br /> 
 +<br /> 
 +Dar&​uuml;​ber hinaus engagieren sich die Mitglieder als Einzelne oder als Gruppe auf verschiedene Weise: z.B. im sozial-caritativen Bereich, in Bewegungen f&​uuml;​r Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Sch&​ouml;​pfung,​ in der Missionsarbeit und in der Nichtregierungsorganisation &​bdquo;​Franciscans International&​ldquo;​. Seit dem von P. Johannes Paul II. 1986 in Assisi initiierten Gebet der Religionen beteiligt sich der OFS regelm&​auml;&​szlig;​ig an der Fortf&​uuml;​hrung dieses Friedensgebetes. ​Der OFS ist weltweit verbreitet und gliedert sich auf verschiedenen Ebenen in eine lokale, regionale, nationale und internationale Gemeinschaft. Auf jeder Ebene wird ein Leitungsteam gew&​auml;​hlt.</​div>​
 </​div>​ </​div>​
 <div class="​normaler_text">&​nbsp;</​div>​ <div class="​normaler_text">&​nbsp;</​div>​
-<div class="​normaler_text">​Mehr unter <a href="​http://​www.ofs.de" target="​_blank"><​span class="​link_fett_blau">​www.ofs.de</​span></​a></​div>​+<div class="​normaler_text">​Mehr unter <a target="​_blank" ​href="​http://​www.ofs.de"><​span class="​link_fett_blau">​www.ofs.de</​span></​a></​div>​
 <div> <div>
 <div class="​ueberschrift_5"><​br /> <div class="​ueberschrift_5"><​br />
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:32